Frage von we1895, 38

Kann ich NUR den ersten Apellido/Nachnamen meines zukünftigen Ehemannes (spanisches Namensrecht) annehmen?

Hallo, ich hoffe jemand kann mir weiterhelfen.

Mein Freund ist Mexikaner, ich bin Deutsche und wir heiraten bald.

Er hat, wie in Spanien und Mexiko üblich, zwei Nachnamen (apellidos) und zwar García Lopez. Ich heiße mit Nachnamen Meier-Reuss, dabei handelt es sich aber nicht um einen Doppelnamen, sondern um meinen Familiennamen den ich schon seit Geburt habe. Auch meine Eltern heißen beide so.

Nun will ich gern den ERSTEN Nachnamen (also nur Garcia) meines Mannes annehmen. Leider ist das aber weder nach deutschem noch spanischen Namensrecht bei der Heirat möglich. Deshab frage ich mich, ob ich auch NACH der Hochzeit den Namen ändern könnte. Eventuell wenn ich seine gesamten Namen annehme und dann später den zweiten streiche?

Gibt es jemanden, der sich mit der Problematik auskennt? Danke!!

Antwort
von we1895, 13

Nehmen wir an unsere zukünftigen Kinder würden seinen Nachnamen übernehmen... 

Doppelnamen für Kinder sind ja nicht mehr erlaubt. Dann würde unsere Tochter Anabella Garcia heißen müssen. 

Vielleicht ist das dann ein triftiger Grund auch eine Änderung meines zukünftigen Nachnamens (Also Garcia Lopez) zu genehmigen?!!!!

Antwort
von crazycatwoman, 22

nein, einfach wegstreichen geht nicht. euer (gemeinsamer) ehename bleibt in voller länge bestehen. 

allerdings kann ich mein "kopfkino" nicht abschalten: was wäre wenn du nach der hochzeit einen doppelnamen trägst: meier-reuss-garcia-lopez. 😂 (sorry, konnte ich mit nicht verkneifen) 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community