Kann ich nun 3D sehen oder nicht?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Manche 3D-Filme sind auch einfach nur schlecht... Da macht das kaum nen Unterschied, ob man den in 3D sieht oder nicht.

Wir Menschen sehen ja auch im "echten Leben" nur in 3D, weil wir mit 2 Augen, aus 2 Blickwinkeln schauen... Deshalb kann man ja auch oft Entfernungen schlechter einschätzen, wenn man ein Auge zu hat.

Mach mal ein Auge zu und achte währenddessen ganz genau auf irgend einen frei stehenden Gegenstand, dann siehst ja, ob sich da was ändert bei den Umrissen vor dem Hintergrund.

So Kannsts auch mal in nem 3D-Film machen... Ein Auge zu machen und wenn sich nichts ändert, ist der Film entweder nicht in gutem 3D oder du kannst das irgendwie nicht richtig wahrnehmen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es ist je nach Film oder Qualität der Brille unterschiedlich, ich selber habe eine Brille und sehe es manchmal auch kaum aber das liegt am Film, da es andere auch kaum sehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es kommt darauf an wie gut du räumlich sehen kannst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NeverYouBaby
12.05.2016, 10:07

Wie meinst das? Entweder kann man räumlich sehen oder nicht.

0
Kommentar von NerveGear
12.05.2016, 10:08

Du musst mal zu einem Augenarzt gehen und testen lassen, wie gut du räumlich sehen kannst.

0
Kommentar von NerveGear
12.05.2016, 10:08

Ich habe das gleiche Problem.

0

Was möchtest Du wissen?