Frage von Belle01, 11

Kann ich noch was tun?

Ich war ein Jahr mit einem Jungen zsm (wir beide sind 16 gewesen, er ist mittlerweile 17), den ich vor 6 Monaten verlassen habe. Das nicht, weil ich ihn nicht mehr geliebt habe oder weil wir streit hatten, das hatte ne Vorgeschichte, da mich mal ein Junge sehr verletzt hat etc. Naja, er hat jetzt seit 3 Monaten eine Neue, die schon vor mir auf ihn stand (wusste er auch)... Ich glaube sie hat recht wenig Zeit für ihn, aber er ist der Typ, der NIE Schluss machen würde, weil er auch in den hoffnungslosesten Situationen an ein Wunder glaubt... Ich habe ihm oft geschrieben und er meint er habe noch Gefühle für mich, aber er würde seine Neue sehr lieben blabla...

Ich brauche ihn aber an meiner Seite!!! Diese "Blockade" von damals habe ich endlich ablegen können und er sagt immernoch, dass er unsere Beziehung sehr schön fand...

Was kann ich tun??? Gibt es nich hoffnung? Egal was ich tue, ich kann ihn nicht vergessen! :( Bin einfach nur unglücklich ohne ihn :(

Antwort
von Nikita1839, 6

Solang er vergeben ist, solltest du eh nicht versuchen an ihn ranzukommen. Beziehungen muss man nunmal respektieren

Antwort
von MissRatlos1988, 5

Ich an deiner Stelle würde drum kämpfen. Sonst bereust du irgendwann es nicht getan zu haben.
Viel Glück 🍀

Kommentar von Belle01 ,

Ich habe ihm schin sehr sehr viel dazu gesagt und alles... aber er versucht darauf nicht zu reagieren und kalt zu bleiben, ibwohl ich weiss, dass es ihn nicht kalt lässt...

Kommentar von MissRatlos1988 ,

Gut möglich dass er jetzt auch hin und her gerissen ist weil du schreibst ja er würde seine neue Freundin lieben. ... ich würde am Ball bleiben aber ihm nicht ewig hinterher rennen denn irgendwann ist auch mal er an der Reihe um auf dich zu zu kommen. allerdings braucht das ganze Zeit. so was geht nicht von heute auf morgen. irgendwie assi der anderen den freund auszuspannen aber wenn es das ist was du zu deinem Glück brauchst. ...

Kommentar von Belle01 ,

Ich will seine Beziehung nicht kaputtmachen. Und sowas lässt er auch nicht mit sich machen, ganz klar... nur hat es dann noch Sinn, zu kämpfen?

Kommentar von MissRatlos1988 ,

wenn du die Beziehung nicht zerstören willst? nein dann hat es keinen Sinn. sei denn du willst warten bis er irgendwann wieder Single ist. so viele Möglichkeiten gibt's da nicht. ...

Antwort
von Mysterio99, 8

hm...

du bist jedenfalls moralisch nicht berechtigt dich dort einzumischen...sei für ihn da^^

hoffnung heisst ja nicht dass es gut für dich ausgeht sondern egal wie es ausgeht dass es einen sinn hat...meiner meinung nach...

Antwort
von samchickwo, 3

Du verlässt ihn und dann willst du ihn zurück? Tja Pech würde ich sagen

Kommentar von Belle01 ,

Ich weiss, dass ich einen Fehler gemacht habe, den er mir mittlerweile auch verziehen hat...

Kommentar von samchickwo ,

Sorry war ne kindische Antwort. Ich hatte ähnliche Erfahrung deswegen war ich grad so genervt. Ich weiß ehrlich gesagt auch net was du da machen kannst auser ihn mehrmals daran erinnern wie sehr du deinen Fehler bereust

Kommentar von Belle01 ,

KD... und danke :)

Antwort
von FlexinCleopatra, 4

Mach seiner neuen klar das sie sich verziehen soll hahahhahaha

Antwort
von Skunkch, 5

Suche das Gespräch mit Ihm . Aber richtig tatsachen auf denn Tisch. Dann weisst du woran du bist, egal ob positiv oder negativ.

Antwort
von Introspektion, 11

Du solltest seine aktuelle Beziehung respektieren, es ist und bleibt nun seine Entscheidung mit wem von euch beiden er glücklicher ist.
Du könntest nochmal auf ihn zugehen und das Gespräch mit ihm suchen alles Andere solltest du ihm überlassen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten