Kann ich noch mit 14 Jahren als Junge Ballett anfangen?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hey, du kannst im Alter von 14 Jahren noch sehr gut mit Ballett anfangen. 

Ich habe leider es leider etwas versäumt und mich mit 14 Jahren nicht getraut, mit Ballett anzufangen.  Das bereue ich mittlerweile etwas. Ich finde es umso besser das du diesen Sport gerne ausüben willst. Großen Respekt. Top. 

Lass dir von machen hier nicht einreden das Ballett kein Sport für Jungen ist. Das ist absolut schwachsinnig. 

Ballett ist hartes, körperliches Training mit dem Ziel, alle Muskeln gleichmäßig zu kräftigen, bis man es schafft, jede Art von Bewegung möglichst perfekt auszuführen. Zudem bekommst du einen sehr schönen, durchtrainierten Körper. 

Heute ist das klassische Ballett noch viel athletischer. Einarmige Hebungen, Sprünge, selbst Würfe der Tanzpartner sind an der Tagesordnung. 

Warum wollen deine Eltern nicht das du Ballett tanzt ? Vielleicht kannst du sie mit den oben genanten Argumenten etwas mehr überzeugen. 
Können deine Elter aus dem Stand eine doppelte, sogar dreifache Schrauben springen? Bestimmt Nicht.

Im Balletttraining kannst du dich mit meter hohen Sprüngen auspowern.
So ist das Ballett eine Kunst, die Jungs Selbstverständlich ausüben sollten. 

Liebe Grüße CAD812

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich tanze jz schon seit bald 12Jahren Ballett und bin ein 15 jähriger Junge. Ich kann dir sagen, dass es möglich ist mit 14 Ballett anzufangen du kannst sogar noch richtig groß damit rauskommen, aber wenn du das wirklich machen willst, musst du durch dein Alter und auch weil du ein Junge bist sehr stark dehnen und dass sogut wie jeden Tag, weil Ballett und viele andere Tanzarten, die damit verbunden sind sehr stark auf Dehnung basieren. Außerdem hilft es, solltest du es deinen Eltern doch noch erklären wollen, wenn du das sagst "Ich habe mich entschieden, dass ich Ballett gehen will, weil es das ist was ich will. Ich weiß, dass Ballett nicht gerade als männlichster Sport angesehen wird,  aber es ist viel soviel mehr als nur rumhüpfen und drehen, es wird viel hartes Training investiert und gleichzeitig bekommst man durch das Training eine unglaubliche Koordination". Außerdem kannst du den Vergleich bringen "beim Fussball geht man nach dem Training mit vielen Kerlen nackt duschen und beim Ballett tanzt man mit hübschen Mädchen, die man fast am ganzen Körper wärend Choreographien anfassen darf, aber Ballett soll SCHWUL sein". Aber wenn du es heimlich machen magst gibt es viele Lernvideos auf YouTube und bestimmt gibt es auch Tänzerinnen, die ungefähr in deinem Alter, oder etwas älter sind, die dir bestimmt helfen können wenn du sie nett fragst. 

Ich hoffe das hilft dir weiter

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange du "nur" tanzen willst weil es dir Spaß macht: KEin Problem. Profi wirst du aber wohl nicht mehr werden.

Und du solltest mal mit deinen Eltern darüber reden, warum sie gegen Ballett sind. Auch wenn es vorwiegend Mädchen/Frauen machen: 

Ohne Männer/Jungs wären manche Auffühungen gar nicht möglich bzw würden doof wirken

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich kenne mich da zwar nicht sehr aus, aber du bist auf jeden Fall noch im passenden Alter. Mein Respekt, du hast Eier in der Hose. Das zeichnet einen Mann aus! "Definitly man enough!"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Klar, grade als Junge geht das noch relativ spät.

Man kann übrigens nahezu immer noch mit Ballett anfangen und es bringt was, nur an der Staatsoper wirst du irgendwann nichts mehr, Dir selbst bringt es aber immer was.

Du kannst es bei Talentierung aber noch schaffen, hau rein, viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von GGGiiirrreeesss
04.02.2016, 15:41

Aber wie kann ich denn Ballett lernen, ohne dass meine Eltern etwas mitbekommen?

0

Was möchtest Du wissen?