Frage von Lili1000, 1

Kann ich noch kündigen oder ist das jetzt Verpflichtend?

Also kurze Vorgeschichte. Ca. im Juli habe ich mich für eine Stelle in der öffentlichen Verwaltung beworben, mehrere Sachen u.a. einem Test u. einem Vorstellungsgespräch waren dort bisher dabei.

Weder in der Ausschreibung noch bei dem Test wurde gesagt das man so eine Art "Ausbildung" weit weg von da wo ich wohne machen muss...

Erst bei dem 45 minütigen VS Gespräch wurde es mal gesagt, aber ich hab mich nicht getraut zu sagen das mich das stört u. dass ich-wenn ich das gewusst hätte-mich gar nicht beworben hätte...vor allem wegen mangelnder Alternativen...

Jedenfalls wurde mir jetzt eine mündliche zusage gesagt mit Datum wo ich anfangen soll.

ich musste nur noch 2 fehlende Dokumente noch an diese "Firma" schicken, was ich auch gemacht habe. ich bekomme jetzt eine schriftliche zusage in max. 2 Wochen.

Aber ich will den Job nicht mehr haben vor allem wg. der Ausbildung die ewig dauert u. auch weil ich rausgefunden habe das man 6 Monate lang nicht kündigen kann. Wie ist das muss ich dort jetzt anfangen, weil ich habe ja nichts unterschrieben, aber ist es vlt. irgendwie trotzdem jetzt verpflichtend?

Oder könnte ich sagen das ich etwas anderes habe oder es mir anders überlegt habe oder so?

Antwort
von Coolman94, 1

Solange nix unterschrieben ist kannst du jederzeit absagen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community