Frage von miamariabock, 100

Kann ich noch kindergeld nachzahlung beantragen?

Kann ich mein kindergeld noch nachfordern vom letztem jahr juni-oktober ?? Dort war ich schwanger und war in den bis märz beim jobcenter gemeldet mit 19 jshren mein sohn kam im oktober

Expertenantwort
von isomatte, Community-Experte für Jobcenter & Kindergeld, 64

Kommt darauf an ob die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt waren,dann kann das Kindergeld rein theoretisch sogar für 5 Jahre rückwirkend nachgezahlt werden,normal sind 4 Jahre,es kommen dann in der Regel aber immer noch ein paar Monate dazu !

Denn diese 4 Jahre beginnen im Jahr vor der Antragstellung,wenn wir also jetzt angenommen schon 12.2016 hätten und du den Antrag mit dementsprechenden Nachweisen nach dem 01.12.2016 einreichen würdest,könnte eine Nachzahlung ab 01.01.2012 erfolgen,so würde man dann rein theoretisch auf 5 Jahre kommen.

Wenn du also z.B. Ausbildung suchend gemeldet warst,dann besteht Anspruch,von 18 - 21 würde sogar eine Arbeit suchend Meldung für den Anspruch ausreichen.

Könntest natürlich deine ernst gemeinten Eigenbemühungen der Familienkasse selber nachweisen,also Absagen bzw.Bewerbungen in Kopie einreichen.

Den Antrag sollten im Normalfall aber immer die bzw.ein Elternteil stellen.

Antwort
von ellaluise, 56

Grundsätzlich kann Kindergeld bei Berechtigung bis zu 4 Jahre rückwirkend beantragt werden.

Wenn ALG2 bezogen wurde, wurde der volle Satz gezahlt oder Kindergeld bereits abgezogen?



Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten