Frage von MelindaOezkan, 323

Kann ich noch eine zahnzusatzversicherung abschließen?

Ok noch einige Info: bin 22 Studentin. Da der Befund schon steht, dass ein Zahnersatz her muss, kann ich anscheinend keinerlei zahnzusatzversicherung abschließen? Oder weiß jemand mehr?! Zum Zahnersatz: da ich unter der Einkommensgrenze liege würde die kk einen doppelten Zuschuss zur brücke übernehmen. Jedoch habe ich extreme Angst eine Brücke zu nehmen wegen der "Aufopferung zwei gesunder zähne daneben" und weil ich noch so jung bin . Der Arzt hat mir auch davon abgeraten. Implantate wird gar nichts übernommen:( = extrem teuer

Antwort
von kenibora, 295

Für den bestehenden Befund kannst Du keine mehr abschliessen, sinnvoll ist eine Zusatzversicherung aber auf alle Fälle auch für die Zukunft. Lass Dich von Deinem Zahnarzt beraten und hol Dir verschiedene Angebot, auch an Tarifen, ein.

Kommentar von DolphinPB ,

"Lass Dich von Deinem Zahnarzt beraten..."

Hää, seit wann haben Zahnärzte Ahnung von Versicherungen ? - unsinniger Tipp.

Antwort
von Kirschkerze, 313

Nein das geht nicht. Die Versicherung zahlt nicht wenn schon im Vorfeld festgestellt worden ist dass etwas gemacht werden muss. 

Antwort
von Dennis20690, 295

Ne musste vorher schon gehabt haben :(

Antwort
von DolphinPB, 261

Klar wird bei Implantaten was übernommen, aber eben nur so viel wie bei Brücken auch.

Kommentar von KeinName941 ,

Aber nicht für das Implantat an sich. Nur für die Krone, die später auf das Implantat kommt gibt es den Festzuschuss der Krankenkasse.

Kommentar von DolphinPB ,

Nein, es wird ein fester Zuschuss bezahlt, egal ob eine Brücke oder ein Implantat eingebaut wird.

Antwort
von MelindaOezkan, 256

!!!!

Zu was würdet ihr eher raten?? Brücke oder Implantat? Lg

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community