Frage von tictac555, 58

Kann ich noch ein Abitur mit Zweierschnitt schaffen?

Ich hatte in der ersten Qualifikationsphase einen Schnitt von 2,8 und nun einen von 2,9. Ich muss dazu sagen, dass ich auch kaum etwas für die Schule getan habe...

Jetzt hätte ich ja noch zwei Halbjahre und die Prüfung. Wäre es machbar noch ein Abitur von 2,6 und besser zu schaffen? Und wenn ja, wie?

Antwort
von lelchen1, 22

Ich kann dir aus Erfahrung sagen, dass das auf jeden Fall machbar ist. Ich hatte in beiden Schuljahren immer einen Schnitt von 2,8 oder 2,9 und bin am Ende zwar nur auf 2,7 gekommen, aber auch weil ich einige Prüfungen verhauen habe, haha
Deswegen: Das ist auf jeden Fall machbar und ich wünsche dir ganz viel Erfolg!!

Antwort
von questner321, 30

Woher soll ich wissen, wie bei dir der Schnitt ausgerechnet wir?

Du wirst ja wohl selber in der Lage sein das zu berechnen. Solltest du das nicht können bin ich mir nicht so sicher, ob du das schaffen kannst.

Expertenantwort
von DieChemikerin, Community-Experte für Schule, 27

Hi!

Erstmal entspannst du dich bitte ^^

Hab auch das zweite Halbjahr der Q-Phase hinter mir. Je nachdem, wie du gewählt hast, kannst du dir schlechte Noten (sofern nicht einbringungspflichtig) streichen lassen. Ich kann meine schlechteren Noten auch weitestgehend streichen lassen :-)

Mein Abiturschnitt ist momentan auch besser als meine beiden Halbjahresnoten - eben, weil ich die schlechten Noten streichen lasse. Das sollte bei dir auch möglich sein!

Selbstverständlich ist das Abi möglich, du musst aber selbst was dran ändern. Wie, das kann ich dir nicht sagen; Das musst du selbst für dich herausfinden, denn jeder lernt anders.

Bei Fragen in Mathe, Chemie und Latein (falls du das hast) kann ich dir gern helfen.

LG

Antwort
von Kaesebohrer, 32

Ein Lebensjahr opfern und büffeln, den Freizeitspass reduzieren. Davon hängt (leider) Deine berufliche Zukunft und damit ein Großteil Deines Lebens ab.

Mit dem Internet gibt es ja heute so phantastische Möglichkeiten, von denen wir damals nicht einmal träumen konnten. Die Möglichkeiten zu nutzen, dazu kann Dich keiner zwingen.

Antwort
von robi187, 23

der fleiß von heute könnte der erfolg von morgen sein?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten