Frage von Resa900, 24

Kann ich noch den Anhängerführerschein machen?

Hey,

Ich mache zur Zeit meinen Führerschein, als ich mich angemeldet habe und mein FL mich fragte, ob ich den auch BE machen möchte sagte ich nein. Aber meine Mutter möchte gerne das ich den Anhängerführerschein mache, da es keiner in meiner Familie kann ^^ (hätte auch lust den Anhängerführerschein zu machen, auch wenn ich ein Mädchen bin^^)

Meine Fragen:

Kann ich auch noch im nachhinein zu meinem FL gehen und sagen ich möchte noch Anhängerführerschein machen?

Wie viel würde das Kosten?

Wie viele Fahrstunden braucht man? und gibt es dananch nochmal eine Prüfung?

Danke für Antworten!

LG

Resa900

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von 19Michael69, Community-Experte für Führerschein, 11

Hallo,

natürlich kannst du den BE noch machen.

Jetziger Nachteil ist lediglich, dass der Führerscheinantrag geändert oder dann neu gestellt werden muss.

Das besprichst du am besten mit deinem Fahrlehrer. 

Preislich musst du mit 500 bis 700 Euro rechnen. Aber auch das kann dir dein Fahrlehrer ziemlich genau beantworten. 

Viele Grüße 

Michael 


Antwort
von sebastianla, 10

Was meinst du mit "im Nachhinein"? Es ist sogar gesetzlich so vorgesehen, dass man erst den Pkw-Führerschein bestehen muss, bevor man den BE machen kann.

Machen musst du:

  • Übungsstunden. Eine genau Zahl ist nicht vorgeschrieben, aber du musst anschließend auch u.a. rückwärts um die Ecke fahren können. Das kannst du aber auch legal "privat" üben, wenn du dir nach bestandener Klasse B irgendwo einen 750-kg-Anhänger leihst.
  • Sonderfahrten (Autobahn, Überland, Nacht). Insg. 5 Stunden.
  • Und noch einmal eine praktische Prüfung.
Kommentar von Resa900 ,

Aber keine Theorieprüfung mehr oder? Ich habe in ca. 3 Wochen meine B Führerscheinprüfung, ich meine, hätte ich bei der Anmeldung schon sagen müssen, das ich Anhängerführerschein machen möchte oder kann ich nach dem B Führerschein im nachhinein nochmal zum FL gehen und sagen ich möchte den BE machen?

Antwort
von emib5, 14

Ja klar kannst Du noch zu Deinem Fahrlehrer gehen, und es ihm sagen. Das wäre auch das Beste, dies möglichst schnell mit ihn zu besprechen, denn dann kann er ggf. erforderliche Fahrstunden noch zusammen legen.

Er hat bestimmt nichts dagegen, denn er verdient schließlich Geld damit.

Man kann den Anhängerführerschein auch noch später machen, aber jetzt in einem "Abwasch" ist schon sinnvoll. Und wer weis, wofür Du ihn mal brauchst. Was Du hadt, das hast Du.

Alle anderen Fragen beantwortet Dir Dein Fahrlehrer sicherlich sehr gerne.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten