Frage von EvilDevil666, 75

Kann ich noch das Reitabzeichen erlangen oder geht das nur bis 18 jahre?

Ich bin bisher immer nur freizeitmäsig geritten und nun dachte ich, ich könnte ja auch mal an einem Turnier dran teilnehmen. Für E brauche ich meines Wissens ja kein reitabzeichen !? Aber für A schon. Ich bin bald 20 und habe kein reitabzeichen. Kann ich es noch nachholen und wenn ja wo?

Antwort
von Flickaschatz, 75

Hey, ich glaube du kannst das auch noch mit 20  Jahren machen. Du musst mal auf die Hompage vom FN da steht das mit den Reitabzeichen alles beschrieben. Ich hab meins dieses Jahr gemacht und da waren auch welche die schon älter waren. Du musst halt nur schauen wo du es machen willst. Also vielleicht bietet ja dein Stall so etwas an? Oder du musst nach anderen Ställen suchen manche nehmen nur bis zu einem gewissen Alter. Ich würde dir Reiterhof Konle empfehelen ich glaube da kannst du egal wie alt sein :)

Hoffe ich konnte dir helfen...

Lg Emma

Kommentar von EvilDevil666 ,

Okay Danke dann werde ich mich dort nochmal erkundigen ☺ ich denke ja erstmal nur an ein E Turnier. Aber wenn man nie über ein E Turnier hinaus kommen kann wegen einem Versäumnis der Kindheit dann würde mich das ja echt ärgern 😁

Kommentar von Flickaschatz ,

Ja das stimmt würde mich auch echt ärgern aber ich glaube da ist kein Alter vorgeschrieben wäre ja sonst auch echt unfair...Wünsch dir Viel Glück :)

Antwort
von FelixFoxx, 38

Du kannst auch noch mit 100 Jahren ein Reitabzeichen machen, wenn Du dann dazu noch in der Lage bist....es gibt keine Altersbeschränkung.

Antwort
von Michel2015, 16

Hihi, ju mit 18 bist echt schon ne Oma. Das RA kann man immer machen und mit 18+ hast Du wenigstens so viel Verständnis, dass das was man da lernen sollte auch ne Chance hat, verwertet zu werden. Du kannst das RA noch mit 100 machen. Frag doch mal die, die ein RA haben, wie viele Zähne ein Pferd hat……

Du kannst E nach WBO (Wettbewerbsordnung) starten, wenn das so ausgeschrieben ist und das wird immer weniger und gibt’s fast nur noch auf Reitertagen. Mit dem RA5 kannst Du E/A starten und das nach LPO (Leistungsprüfungsordnung).

Nehme dir Zeit, in den Schulferien finden flächendeckend überall Lehrgänge statt, muss nur googln, wie gut oder schlecht die sind, kann ich nicht sagen. Du kannst auch auf eine Landesreitschule gehen. Musst ja sowieso dazu in einem Verein sein, normalerweise wissen die das auch, normalerweise.

Also verpasst hat Du bis jetzt gar nichts.

Antwort
von Pferdelilly, 24

hey,

also bei Reitabzeichen gibt es keinerlei Altersbeschränkungen! Willst du auf ein E turnier, musst du allerdings erst eine Schnupperturnierlizenz beantragen, dazu steht alles auf der Seite der fn. Hast du dann irgendwann das RAZ5 (=kleines reitabzeichen) kannst du eine normale Turnierlizenz für LK6 beantragen, um A reiten zu dürfen. die kostet im Gegensatz zur Schnupperlizenz auch etwas. 

lg

Antwort
von Gothictraum, 35

du kannst normalerweise machen

Expertenantwort
von NanaHu, Community-Experte für Pferde & reiten, 10

Der Erwerb des Reitabzeichens Klasse 5 (um die Leitsungsklasse 6 zu erreichen) hat meines Wissens nach keine Altersbegrenzung. [Wäre auch irgendwie blödsinnig, weil sonst kein älterer Reiter mehr in den Turniersport einsteigen könnte.]

Angebote von Anlagen die einen Vorbereitungskurs + Prüfung anbieten findest du im Internet zu hauf. Ansonsten strate doch mal ein Gesuch oder informiere dich auf den Höfen in deiner Umgebung ob dort der Abzeichenlehrgang + Prüfung angeboten wird, oder ob dort jemandem ein Hof bekannt ist, der dies anbietet.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten