Frage von dahipstaisda, 87

Kann ich nicht mehr krank werden dank Faulheit?

Ich Sitz schon seit 3-4 Jahren immer nur zuhause und mir ist aufgefallen das ich nie wieder in diesen Jahren krank wurde

Wie kann das sein ???

Ps früher wahr ich sehr oft krank aber auch viel unterwegs ;););)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von FrageBoy22222, 54

cool, dieses "Phänomen" möchte ich auch mal erklärt haben.
Kenne das auch von meinem besten Freund, der sagt das selbe.

Hat vielleicht mit dem Immunsystem was zu tun schätze ich mal.

Antwort
von Samika68, 28

Wenn Du, wie Du selbst schreibst, nur noch zuhause sitzt und zudem "faul" bist, dann bist Du zwar durch ein niedriegeres Infektionsrisiko vor den Bakterien und Viren Deiner Mitmenschen geschützt.

Allerdings läufst Du Gefahr durch Bewegungsmangel in Zukunft unter weitaus gefährlicheren Erkrankungen wie z. B. Bluthochdruck zu leiden.

Mir persönlich wäre da eine Erkältung lieber...

Kommentar von dahipstaisda ,

Arbeiten geh ich noch

Antwort
von xSimonx3, 56

Das ist doch selbstverständlich... Man wird nicht einfach so krank, sondern nur, wenn man "infiziert" wird. Da du nur zuhause bist, hast du kaum Menschenkontakt und wirst so auch nicht angesteckt. 

Kommentar von felixuser ,

Das ist zwar teilweise Korrekt jedoch kommt die Infektion häufig auch auf zweit wegen. 

Ich würde es in diesem Fall eher auf Stress schieben, was einen Eklatanten Auslöser für Immunschwächekrankheiten, jeder art bildet. Eventuell auch das eingehen auf körperliche Bedürfnisse, wie ausreichend Schlaf.      

Kommentar von dahipstaisda ,

ausreichend Schlaf hab ich doch Stress kann leider auh ich nicht verhinderten

Antwort
von Blaeckjak, 3

Wer fiel unterwegs ist kommt fiel unter kranke Menschen und wer schnell krank wird, den zieht es dann schnell in Mitleidenschaft .

Außerdem kommt es auf die früheren Krankheiten an, die du jetzt nicht mehr bekommst, weil du dich weniger in den Regionen vielleicht auf hälst um eben krank zu werden .

Wer z.B. unter Heuschnupfen leidet und weniger in den Wald und auf die Wiese geht, wird bemerken, das er weniger davon befallen wird .

Dir fehlen einfach die Krankheitserreger die du früher schneller bekommen hast und jetzt nicht mehr .

Daran merkst du, das es weniger mit Faulheit zu tun hat .

Antwort
von kordely, 11

Du bist wenig zwischen Menschen, so bekommst du weniger Krankheitserreger.

Antwort
von IceSpike, 35

1. Du kannst dich nicht anstecken weil du niemanden siehst.
2. Du hockst die ganze Zeit im eigenen Dreck, das stärkt das Immunsystems phänomenal!

Kommentar von dahipstaisda ,

Ich gehe raus nur nicht so oft -.- du bist unglaublich denk nach befohr du was schreibst

Kommentar von IceSpike ,

Oh man, "befohr", wie wärs wenn DU zuerst nachdenkst, bevor du schreibst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community