Frage von Bertrandis, 34

Kann ich nicht den neuen Mieter, der das Pfand v. Altmieter verschenkt hat haftbar machen. Zahlung fordern - zumindest für eine gewisse Höhe der Mietschulden?

Antwort
von Rockuser, 11

Sei doch froh, das er keine Mulde bestellt hat und dir in Rechnung stellt. Wenn Du eine lehre Wohnung vermietest, muss sie leer sein.

Antwort
von schleudermaxe, 8

Ja, natürlich. Nicht für die Mietschulden, aber für den Wert der fehlenden Mietgegenstände. Einfach beziffern und die Schadenhöhe einfordern. Viel Glück.

Kommentar von Bertrandis ,

Welche Mietgegenstände? Er hat eine Garage gemietet ohne Übergabeprotokoll.  Hat uns zwar mündlich aufgefordert diese zu leeren und nach 14 Tagen war sie leer. Hätte er uns nicht zur Räumung auffordern müssen? Oder die Miete mindern?

Kommentar von schleudermaxe ,

Mobilar in einer Garage kostet hier bei uns Bußgeld in Höhe von 500 EUR. Vielleicht wollte der neue Mieter ja nur Euch davor schützen.

 

Antwort
von Walum, 6

Steht denn das Pfand im Mietvertrag? Im Übergabeprotokoll? Nein? Dann habt Ihr das Pfand dem neuen Mieter geschenkt.

Kommentar von Bertrandis ,

Es gab kein Übergabeprotokoll. Aber von Geschenk war nie die Rede, nur dass die Garage spätestens in 3-4 Tagen leer sein soll (mündlich) und nach 14 Tagen dann alles weg gegeben hat. Es ist doch fremdes Eigentum. Das kann man doch nicht so einfach weggeben?  Es wäre doch eine schriftliche Fristsetzung angebracht gewesen.

Kommentar von schleudermaxe ,

Aber wieso erwarte ich als Vermieter eine Fristsetzung vom Mieter, nur weil ich meine Zusagen ihm gegenüber nicht einhalte? So etwas gibt es in meinen Hütten aber nicht, den Mitarbeiter setze ich sofort in eine andere Abteilung, wetten?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community