Frage von keepcool, 31

Kann ich nach zwei Wochen wegen Bewerbung nachhaken (Text lesen bitte)?

Hallo Leute,

es gibt ja immer Besserwisser die sich auf einen stürzen. 2 Wochen sind normalerweise ein Unding. Aber da die Stelle ab 01.03. besetzt wird und ich eine Mail schickte, in der ich fragte ob meine Bewerbung ankam da ich Probleme mit Outlook hatte wurde mir gesagt dass sie ankam und die sich mit mir in Verbindung setzen.

Diese Stelle ist bei mir direkt im Dorf (Kaufmann). Da ich suche und das hier irgendwie einfach zu toll wäre, 1 km weg von meiner Wohnung, dachte ich mir ich hake mal bei der Personalleiterin nach und bin ehrlich dass mich diese Stelle sehr erfreuen würde und ob denn schon eine Entscheidung gefallen ist?

Ich mein wenn ja dann kann ich mich ja weiter auf anderes konzentrieren. Aber dies hier wäre nunmal meine Nummer 1.

Was meint ihr?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Ludi3277, 18

Nach 14 Tagen kann man schon mal nachfragen.
Deine wird ja nicht die einzige Bewerbung sein.
Selbst wenn noch nicht entschieden wurde wird deine Bewerbung noch mal angeschaut das bringt dich in Erinnerung und deine Bewerbung landet oben auf dem Stapel..

Wünsche dir viel Erfolg.

Expertenantwort
von Setna, Community-Experte für Bewerbung, 13



dachte ich mir ich hake mal bei der Personalleiterin nach und bin ehrlich dass mich diese Stelle sehr erfreuen würde und ob denn schon eine Entscheidung gefallen ist?



Wenn schon eine Entscheidung gefallen wäre, dann hätte man sie dir schon mitgeteilt. Falls du nachfragst, dann darfst du auf keinen Fall anrufen, ob eine Entscheidung gefallen ist! Du kannst unter Umständen anrufen und noch mal dein Interesse bekunden, aber mit zwei, drei stichhaltigen Argumenten

Was ist das für ein Laden genau? Ein Discounter? Oder ein selbständiger Kaufmannsladen? Wenn letzteres der Fall ist, dann kannst du auch vorbeigehen, wenn der Laden sowieso im Dorf ist.




Antwort
von Thather, 16

Ich finde es gut, wenn Bewerber sich auf eine Bewerbung hin melden und nachfragen. Und nach  zwei Wochen ist das OK.

Antwort
von MausMitGebiss, 15

Aus Erfahrung würde ich dir raten, nicht nachzuhaken... ich bin momentan selbst in der Bewerbungsphase und wurde bisher 2 mal zu Bewerbungsgesprächen eingeladen und ich wurde immer zu einem Zeitpunkt eingeladen, an dem die Stelle schon längst besetzt sein sollte.

Zum Beispiel "Stelle zu besetzen ab 01.02.2016" und mein Bewerbungsgespräch ist erst am 11.02.2016 ...

Und so ging es mir bei meiner anderen Einladung auch. Also ich würde nicht nachhaken.

Antwort
von nonepossibile, 17

Also du hast ja schon einmal nachgehakt, und Rückmeldung bekommen. Würde doch noch mal etwas warten, wäre sonst zu aufdringlich. Und nur weil es heißt ab 01.03. bedeutet es nicht, dass es extrem dringend ist. Die sind da vielleicht ganz entspannt. Oder die Person die es bearbeitet ist vielleicht krank oder im Urlaub.

Allerdings kann ich dich sehr gut verstehen, bin da auch so. Versuche aber zuerst mal ob du vielleicht durch irgendwelche Bekannten Infos reinbekommst.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten