Frage von Surfer2, 51

Kann ich nach einem Umstieg auf Windows 10 das alte Windows 7 wiederinstallieren?

Ich überlege mir, Windows 10 zu installieren, da es bis zum Ende des Monats noch kostenlos bekommen kann, wenn man Windows 7 Home. Mir gefällt Windows 7 extrem gut, die Möglichkeit Windows 10 kostenlos zu bekommen, möchte ich mir nicht entgehen lassen.

Wenn mir Win 10 nicht gefallen sollte, kann ich Windows 7 mit der gleichen Serial aktivieren? Oder funktioniert die Serial von Windows 7 nur noch für Windows 10? Aber wie sollte ich Windows 10 auf neuen Festplatte intstallieren? Brauche ich dann wieder die alte Windows-7-DVD?

Expertenantwort
von medmonk, Community-Experte für Computer, 26

Kurz und knapp - der Product Key von früheren Distributionen (Windows 7 oder 8) bleibt unverändert. Seit dem großen November Update (Threshold 2) können diese zudem zur Aktivierung von Windows 10 verwendet werden. Um jetzt deine eigentliche Frage zu beantworten. 

Sollte dir Windows 10 nicht gefallen, kannst du entweder ein Downgrade auf die frühere Distribution machen oder genau jene neu installieren. Zur Aktivierung verwendest du dann den dazugehörigen Product Key. Welches Datenträgerabbild zur Installation verwendet wird, ist sofern die Version (Home Premium, Professional, Ultimate) identisch ist irrelevant. 

Mein Tipp an dich: Lade dir mit Hilfe des Media Creation Tools das Datenträgerabbild von Windows 10 herunter und installiere anschließend Windows 10 sauber ohne Altlasten (nicht als Upgrade). Damit es mit der anschließenden Aktivierung keine Probleme gibt, wie folgt vorgehen:

  1. Windows 10 Datenträgerabbild mit Hilfe des Media Creation Tools herunterladen 
  2. Datenträgerabbild (Image im Iso-Format) brennen oder auf einen bootfähigen USB-Stick entpacken 
  3. DVD/USB-Stick unter Windows 7 einlegen/einstecken 
  4. gatherosstate.exe aus dem Ordner Sources auf deinen Desktop kopieren 
  5. gatherosstate.exe ausführen 
  6.  Die erstellte GenuineTicket.xml auf einen/den USB Stick kopieren 
  7.  Windows 10 normal installieren (nicht als Upgrade!) 
  8.  USB Stick wieder einstecken Mit Windows+S die Suchmaske aufrufen und %ProgramData% eingeben 
  9.  Nach Microsoft\Windows\ClipSVC\GenuineTicket navigieren 
  10.  Erstellte GenuineTicket.xml vom USB Stick dorthin verschieben 
  11.  Windows 10 neustarten 
  12. Jetzt hast du ein frisch installiertes und aktiviertes Windows 10  

LG medmonk 

Kommentar von KannNichtMitPCs ,

Wie ist das wenn ich von Win 10 32bit auf Win 7 64bit umgestiegen bin und (ich will ja ein 64bit system haben am besten win 7 da mir win 10 nicht so gefällt) meine ganzen Treiber pfutsch sind? Wo Kriege ich neue her? (Also welche Internet Seite? (Würde die dann per Stick auf meinen Rechner laden da das Internet momentan nicht geht...))

Antwort
von Gaskutscher, 29

Sauber wäre es Windows 7 dann wieder neu zu installieren. Windows 10 hat aber wohl eine Funktion, mit welcher du das Upgrade binnen eines Monats wieder rückgängig machen kannst.

Liest man sich in die Foren ein hat das meistens gut geklappt - aber nicht immer. Aber evtl. war da dann auch ein etwas weniger fähiger User am Werk?

Antwort
von staffilokokke, 33

Ich würde da auf Nummer sicher gehen und eventuell eine neue/eigene Partition erstellen oder die Möglichkeit einer virtuellen Festplatte nutzen. VMWare-Player oder Virtual Box.  

Antwort
von KatzenEngel, 23

also mir wird hier ständig automatisch angeboten, dass ich Windows 10 installieren soll und danach 30 Monate testen könne, wenn mir das nicht gefällt, könnte ich wieder zurückkehren zu meinem alten Windows.

Hab mich noch nicht so richtig getraut, das runterzuladen, bin halt keine Fachfrau ;)

Kommentar von Morrit ,

30 Tage.

Kommentar von KatzenEngel ,

jepp, sorry, da hat sich der Fehlerteufel eingeschlichen :( Danke dass Dus erwähnst, natürlich meinte ich 30 Tage....obwohl 30 Monate auch nicht schlecht wären für so ne Testphase ;)

Antwort
von Morrit, 13

Nach dem Upgrade auf Windows 10 hat man 30 Tege zeit um wieder zur vorherigen Version zurück zu kehren.

Für den Downgrade nach diesen 30 Tagen müsstest du mit der Windows 7 CD Windows neu installieren um zu windows 7 zurück zukehren.

Wenn man auf all das keine lust hatt würde ich empfehlen die Festplatte "C" 1:1 zu kopieren um so ganz simpel die Version wechseln zu können.

Und nein, der Windows 7 key bleibt ein Windows 7 key.

Das bedeutet aber auch das man nach einem Upgrade auf Windows 10. Und nach der kostenlosen Upgrade Phase. Nach einer neu Installation des Systems nicht mehr kostenlos zu Windows 10 kommt.

Kommentar von medmonk ,

Das bedeutet aber auch das man nach einem Upgrade auf Windows 10. Und nach der kostenlosen Upgrade Phase. Nach einer neu Installation des Systems nicht mehr kostenlos zu Windows 10 kommt.

Das stimmt so nicht! Nach durchgeführtem Upgrade gilt die Windows 10 Lizenz für die Lebensdauer des Gerätes. Windows 10 beliebig oft neu installiert werden. 

Kommentar von Morrit ,

Das sagt zumindest Microsoft. Auch wenn man an seinem Pc nichts verändert und so das "Gerat" das gleiche bleibt. Kann es sein das mit einer Neuinstallation die Windows 10 Lizens verloren geht.

Kommentar von medmonk ,

Kann es sein das mit einer Neuinstallation die Windows 10 Lizens verloren geht.

Nein, kann es nicht. Bei erstmaliger Aktivierung wird ein »digitaler Fingerabdruck« der Hardware auf den Microsoft Servern hinterlegt. De facto werden mit Hilfe dieser Hardware-ID zukünftige Installationen automatisch aktiviert. Das auslesen des Produkt Keys auch murks wäre, da es lediglich ein generischer Schlüssel ist. 

Kommentar von Morrit ,

Ja, das sagt Microsoft. Hast du es schonmal ausprobiert?
Ich schon.Ohne veränderun der Hardware wurde das System nicht mehr erkannt und musste neu registriert weden.
Kann sein das es im Normalfall klappt. Ich würde mich aber nicht darauf verlassen.

Antwort
von Sumpex19, 31

Ich habs so gemacht das ich einfach auf der Offizielen Microsoft seite Windows 10 runtergeladen habe und anschließend installierte. Nachdem alles fertig war stand da auch das man 30 Tage zeit hat wieder zu downgraden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community