Frage von beiram, 14

Kann ich nach der Installation von Windows10 (2 Part. vorh., 1. mit Ubuntu, 2. mit Windows7) weiterhin beim Hochfahren zw Ubuntu- und Windows-Partition wählen ?

Stand zzt: 1.Partition mit Ubuntu - soll auch bleiben, 2.Partition mit Windows7, da soll jetzt Windows10 drauf. Bis jetzt habe ich beim Hochfahren zw. Ubuntu- u. Windows-Partition gewählt. Habe irgendwo gelesen, dass man nach der Installation von Windows10 dann nicht mehr an Ubuntu herankommt bzw. nicht mehr wählen kann. Stimmt das, und wenn ja - was tun?

Expertenantwort
von LemyDanger57, Community-Experte für Ubuntu, 8

Ja, das stimmt leider, da Windows nach wie vor so tut, als gäbe es keine anderen Betriebssystem (und vor Allem auch keine anderen Dateisysteme. Deshalb wird bei der Installation (und wahrscheinlcih auch beim Upgrade) der MBR und damit  auch der erste Teil des Bootloaders GRUB überschrieben. Das macht aber eigentlich nichts, außer Arbeit. Du kannst das Problem aber hiermit lösen: http://www.supergrubdisk.org/rescatux/

Mit Rescatux kannst du ganz einfach den GRUB wiederherstellen (habe ich gerade gestern erst gemacht, nachdem eine Windows 10 Installation ihn gelöscht hatte). Du kannst natürlich auch die "einfache" Variante "SuperGrubDisk" nehmen.

Wenn Du Dir unsicher bist, kannst Du auch mal Rescatux googeln, es gibt diverse Anleitungen, auch auf deutsch.

Antwort
von Barris, 5

Nachdem du Ubuntu installiert hast, wirst du ja die dazugehörige DVD bzw. Stick haben. Dann könntest du auch die chroot-Methode anwenden: https://wiki.ubuntuusers.de/GRUB\_2/Reparatur/#Reparatur-mittels-Desktop-CD

ubuntuusers.de ist auch für andere Fragen höchst empfehlenswert! 

Das Live-System musst du im efi-Modus starten, wenn dein Ubuntu im efi installiert ist.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten