Frage von Alan15, 48

Kann ich nach der Hauptschule Trainer in Fitnessstudio sein oder was muß ich nach der Hauptschule machen um zu Trainer werden?

Expertenantwort
von Duke1967, Community-Experte für Fitness, 10

Für die Tätigkeit eines Fitnesstrainers kommt es weniger auf den schulischen Background als auf körperliche und geistige Reife im Allgemeinen an. Wenn Du gerade mit der Schule fertig wirst, bist Du vermutlich noch nicht volljährig. Fitnesstrainer ist keine klassische Berufsausbildung, sondern wird in der Regel in Akademien als Weiterbildungsmaßnahme angeboten, welche Du auch selbst bezahlen musst.

Wenn Du dann diesen Schein in der Tasche haben solltest, musst Du aber auch wirklich wissen und vorleben, wovon Du bei Deinen Klienten sprichst. Einem jungen Mann/junger Frau von gerade mal ca. 17- 18 Jahren werden aber die meisten Menschen nicht das Vertrauen schenken. Erfahrung ist ein wesentlicher Bestandteil in diesem Beruf, diese kann man frühestens mit ca. 23-25 Jahren einigermaßen glaubwürdig rüberbringen.

Wenn Du eine Ausbildung in diesem Berufszweig anstrebst, solltest Du Dich über den Beruf des Fitnesskaufmanns informieren. Dafür ist ein Realabschluss sicher als Mindestgrundlage anzusehen, deshalb und auch sonst generell würde ich Dir raten, den Realabschluss zu machen. Auch wenn Du nachher einen anderen Beruf anstrebst, bist Du immer besser damit dran. Viel Erfolg, alles Gute. LG

Antwort
von NickelPump, 20

Ob für so ne Ausbildung ein Hauptschulabschluss reicht, weiß ich nicht

Antwort
von DerOnkelJ, 24

Du musst natürlich eine entsprechende Ausbildung machen!

Kommentar von Alan15 ,

Naja, aber wie sieht sie aus? Wo muss ich nach der Hauptschule gehen? Wenn ich die Realschule machen muss, mache ich sie. 

Kommentar von DerOnkelJ ,

http://www.fitnesstrainer-ausbildung.net/

Bissel lesen, da steht alles

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community