Frage von sivier, 50

Kann ich nach arbeitslosigkeit abschlagsfrei mit 63 in Rente gehen?

Antwort
von baindl, 35

Da wir nicht alle Details deines Falls kennen, musst Du Dir die passende Antwort hier raussuchen.

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/Allgemeines/FAQ/rv...

Kommentar von sivier ,

also ich bin selbstständig und möchte aufgeben. Mir fehlen 18Monate an 45Arbeitsjahren die eingezahlt wurden. AA zahlt ALG1 und somit Beiträge für 2Jahre. Kann ich dann gleich in Abschlagsfreie Rente (63) oder wird die Arbeitslosen Zeit ausgerechnet.

Kommentar von baindl ,

Ich bin kein Rentenberater und würde mich an Deiner Stelle direkt an die örtliche Stelle der Rentenversicherung wenden.

Dort wird Dir kostenlos und kompetent geholfen.

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/01_kont...

Kommentar von Skibomor ,

Die letzte Arbeitslosenzeit vor Rentenbeginn wird nicht auf die Zeiten angerechnet!

Antwort
von Skibomor, 38

Ja - wenn Du dann deine 45 Jahre Versicherungszeit voll hast (abzüglich der Zeiten der letzten Arbeitslosigkeit, die zählen nicht mit).


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community