Kann ich morphium gegen starke kopfschmerzen nehmen?

... komplette Frage anzeigen

16 Antworten

Nein, dann ist dein ganzer Tag gelaufen.

Trink lieber erstmal ein Glass Wasser, dann einen starken Kaffee und lutsch an einer Zitronenscheibe, und dann gehts dir bestimmt gut genug in die Apotheke zu gehen oder einen Nachbarn um eine Schmerztablette zu bitten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gegen stinknormale Kopfschmerzen?? Lass es! Du schwebst dann nur den ganzen Tag durch die gegend und darfst kein Auto fahren usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auf keine Fall etwas nehmen, was nicht dir verschrieben wurde.

Morphium eignet sich sowieso nicht für Kopfschmerzen.

Iss und trinke erst mal was und dann hol dir was aus der Apotheke

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Morphium ist ein Betäubungsmittel und schon gar nicht darfst du es nehmen nur wegen Kopfschmerzen oder ohne das dein Arzt es dir verschrieben hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Besser nicht, warte noch ne Stunde, dann kannst Du Dir in der Apotheke ein passendes Schmerzmittel holen. Zwar schädigt Morphin weder die Nieren noch die Leber, aber es macht keinen Sinn, mit Kanonen auf Spatzen zu schießen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein! Kannst Du nicht!
Wie kommst Du nur auf so eine Idee. Morphin wir nicht bei stinknormalen Kopfschmerzen eingesetzt!
Nimm eine Ibuprofen, Paracetamol o.ä. Notfalls kauf Dir in der Apotheke ein Medikament.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

um 8 Uhr, also jetzt machen die Apotheken auf, hol dir lieber was passendes

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Auch wenn StylerKev(in)93 und der Frageinhalt schwer nach Troll klingen, Du solltest kein Morphin nehmen, sondern kratz das Pfandgeld zusammen, latsch' zur nächsten Apotheke (die sind in der Regel um 8 Uhr auf) und sag' das Zauberwort Ibuprofen AL akut 400mg (PZN 05020869), das dürfte aktuell das billigste Medikament mit diesem Wirkstoff sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, Morphin ist verschreibungspflichtig!

Trinke genügend Wasser, keinen Kaffee, nicht Rauchen und hol dir nachher Kopfschmerztabletten bei der Apotheke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Würde ich lassen. Geh lieber zum Arzt und lass dir was adäquates verschreiben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, gegen Kopfschmerzen fast wirkungslos, da solltest Du spezielle Medis nehmen.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Als nicht opioidgewöhnter Patient kanns schnell zu ner Atemlähmung kommen wenn Du Morphin zu dir nimmst.

Also ganz schlechte Idee.

Zudem ist Morphin bei Kopfschmerzen eher ungeeignet...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kannste machen, bringt aber nichts gegen Kopfschmerzen, und macht dusselig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Mach das nicht. Mit sowas ist nicht zu spaßen, geh lieber zum Arzt oder besorg dir erst mal normale Kopfschmerzmittel.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Mittel, 10ml, wird in einer Ampulle sein - wie wolltest du das einnehmen?

Und da du über die Wirkung und richtige Dosierung nichts weißt, würde ich die Finger davon lassen. Nicht umsonst haben Ärzte lange dafür studieren müssen. Die unkontrollierte Einnahme von Rauschmittel könnte dir noch schlimmere "Kopfschmerzen" machen, befürchte ich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FailTroll
07.03.2016, 23:35

Morphin gibt es auch in Tablettenform. Ansonsten stimme ich dir zu, dass man da die Finger von lassen sollte, ohne ärztliche Anweisung, nicht umsonst ist das verschreibungspflichtig. 

1

Morphin ist verschreibungspflichtig, und gegen Kopfschmerzen doch schon recht extrem. Zudem unterliegts dem Betäubungsmittelgesetz. Also: NEIN.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung