Kann ich Möbelkosten für eine Zweitwohnung ab Januar 2016 auch schon 2015 in der Steuererklärung angeben?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Aufwendungen für Möbel sind immer Kosten der privaten Lebensführung und können daher nicht geltend gemacht werden.

Diese Auskunft hättest Du übrigens auch vom Finanzamt erhalten können, wenn Du vor dem Kauf eine "Verbindliche Auskunft" beantragt hättest.

Die ist zwar mit Gebühren verbunden, dafür aber verbindlich.

Wenn Du die Möbel schon gekauft hast, klappt das natürlich nicht mehr mit der verbindlichen Auskunft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Yelgrun
31.12.2015, 09:34

Hallo, nee also gekauft habe ich noch nichts. Es geht ja auch ausschließlich um Möbel für die Zweitwohnung, die ich aus beruflichen Gründen beziehen muss. Mein Erstwohnsitz bleibt. Die Frage ist einfach die, ob ich die mobiliare "Grundausstattung" (Küche, Schrank, Bett etc.) heute (2015) kaufen und dann entsprechend von der Steuer absetzen kann, obwohl ich die Wohnung erst ab morgen (2016) habe.

0