Kann ich mitten im Jahr eine Alternative zur Schule finden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also es besteht zwar eine allgemeine Schulpflicht aber niemand sagt dass du bis zur 12. klasse machen musst, schließlich hast du bereits einen Schulabschluss. Wahrscheinlich musst du das nur mit deinem Lehrer besprechen, aber zumindest hast du das Recht zu gehen und eine Ausbildung anzufangen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Will15
07.11.2016, 00:00

okay.. danke

0

Klar, du könntest ein Praktikum machen (am besten ein bezahltes), ins Ausland gehen, FSJ, Bundeswehr,..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Will15
06.11.2016, 23:15

und wie würde das dann ablaufen? Ich hätte vielleicht schon eine Stelle... Müsste ich das irgendwo anmelden? Und die Schule, könne ich dann da einfach nächste Woche dann hingehen und sagen ich komme nichtmehr? :))

0
Kommentar von goodquestion2k
06.11.2016, 23:19

Wie das genau abläuft kann ich dir nicht sagen. Normalerweise kannst du immer ins Sekretariat gehen und Abmeldepapiere holen, aber du musst dann trotzdem irgendetwas anderes machen. Also 1 Jahr zuhausw sitzen wird nicht funktionieren denke ich. Musst du mal googlen wie das genau ist. Ich würde an deiner Stelle noch solange zur Schule gehen bis du die Stelle sicher hast. Dann könntest du das Jahr Schule auch einfach durchmachen und dich zurücklehnen.

0
Kommentar von goodquestion2k
07.11.2016, 13:24

naja du musstvdas eben insofern dem staat melden das du noch kindergeld bekommst

0

Was möchtest Du wissen?