Kann ich mit Propangas(Butan) 2 Edelstahlschrauben zusammenschweißen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Frage lässt sich nicht eindeutig beantworten. Du könntest theoretisch mit Propan/Butan und Sauerstoff eine Flamme erzeugen, mit dem du wohl auch Edelstahl vermutlich schweißen könntest.

Allerdings ist Edelstahl an sich schon schwierig zu schweißen und so weit ich weiß, wird es eher mit Elektroschweißverfahren geschweißt. Bin hier aber kein Fachmann.

Mit einem Propan/Butan-Brenner kannst du es vermutlich vergessen.

Moin.

Schweißen  ist mit Brenngas ( Propan ) überhaupt nicht möglich.

generell lässt sich mit Propan überhaupt nix schweißen sondern nur LÖTEN.

Propan setzt beim verbrennen Wasser ab welches sich als sogenannte Fischaugen im Schweißbild absetzt. Somit wird die Naht generell brechen.

Zum Edelstahlschweißen geht nun Autogen garnicht, weil die eingebrachte Energie viel zu gering ist. Hier empfiehlt sich bei dünneren Schrauben Hartlöten mit Propan und Sauerstoff und einem Hochlegierten Lot (LAG 49).

Ansonsten WIG Schweißen oder aber Elektroden 4213 Edelstahl udgl.

Schweißen wohl nicht, aber mit dem richtigen Lot hartlöten.

Was möchtest Du wissen?