Kann ich mit meinem Realabschluss auch studieren gehen?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Hallo Lukfragt,

ein Bachelorstudium ohne Abitur wäre möglich. Die Bedingungen (z.B. Meistertitel oder/und 2jährige qualifizierte Berufsausbildung + 3 Jahre Berufserfahrung u.a.) kannst du hier nachlesen:

http://www.bachelor-studium.net/studieren-ohne-abitur.php

Normalerweise (und das ist kürzer, einfacher und billiger) geht der Weg über den qualifizierten Realschulabschluss zum Gymnasium, dort Fachabitur mit Berechtigung zum Studium an einer Fachhochschule oder Vollabitur mit Studienreife für Universität.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja. Es gibt Bachelor Studiengänge bei denen das geht. Ist in Deutschland unterschiedlich und wird je nach Bundesland geregelt. 

Ansonsten Umweg über Fachhochschulreife.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein. Wenn es möglich wäre, wozu sollte man dann Abitur machen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nur mit dem Realabschluss alleine nicht. Du kannst im Anschluss eine weiterbildende höhere Schule besuchen, dann ev. studieren.

Aber dein Abschlusszeugnis müsste schon super sein um auf ein Studium hinzuarbeiten bzw. aufzubauen.

Ein Studium ist schon mit Abi alles andere als leicht und man muss dran bleiben und lernen was das Zeugs hält.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, du benötigst Abitur zum Studieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, ein Realschulabschluss alleine reicht nicht aus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, nur mit einem Realschulabschluss wird dies nicht möglich sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Eigentlich nur an der Volkshochschule.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung