Frage von regap, 54

Kann ich mit meinem Mercedes noch eine längere Strecke zurücklegen, obwohl der Ventilator des Kühlers auf Vollgas läuft und das ständig?

Seit gestern läuft der Kühlerventilator sobald ich den Motor starte auf Vollgas. Das hört sich an wie eine Turbine. Da ich morgen eine längere Strecke fahren muss stellt sich eben mir die Frage, hält der Ventilator das durch? Die Temperatur ist völlig normal ich denke da werden einfach falsche Daten oder ähnliches an den Ventilator geschickt.

Danke für eure Antworten.

Expertenantwort
von fuji415, Community-Experte für Auto, 30

Da kann man ruhig mit fahren der ist dafür auch ausgelegt , nur geht der Verbrauch in die Höhe da der Motor ja mehr arbeiten muss . Man kann das Ding aber abstellen in dem man den Stecker am Motor anzieht  . 

Bei einigen Motoren ist er einfach oben drauf zu finden , man kann es aber testen wann die Lüfterkupplung los lässt  dazu bracht noch nicht mal der Motor laufen nur die Zündung an man hört es . 

Und kann es testen wen sie los lässt dann lässt sich der Lüfter von Hand drehen und dann weiß man auch welcher Schalter erneuert werden  muss .

 Da ist nur der Schalter defekt und keine Daten oder sonst was nicht richtig da sitzt kein Rechner dran der das Ding schaltet . 

Kommentar von regap ,

Vielen Dank für deine Antwort ☺ ! Das beruhigt mich jetzt. Werde gleich mal schauen :p

Antwort
von autofuchs1, 20

Also spätestens seit dem 203er wird der Lüfter drehzahlgesteuert. Das Signal dafür erhält die Lüfterendstufe vom Motorsteuergerät. Der Stecker sitzt bei den meisten aktuellen Modellen C-, A-Klasse links neben dem Lüfter. Diesen solltest du jedoch nicht abziehen, während der Lüfter läuft (Verletzungsgefahr). 

Die Frage ist ob der Lüfter immer oder nur bei Motorbetrieb läuft. 

Läuft er immer solltest du nach abstellen des Motors die Batterie abklemmen um eine Entladung zu verhindern. In diesem Fall wäre der Fehler entweder  eine Unterbrechung im Kabel zur Lüfteransteuerung oder eine defekte Endstufe. Dies ist der Fall, da der Lüfter als Schutz vor Motorüberhitzung dauerhaft läuft.

Wenn er nur bei Motorstart läuft, ist der (Kühlmittel)Temperatursensor defekt. Dieser gibt sein Signal an das Motorsteuergerät. Die Folge ist, dass auch das Motorsteuergerät als Schutz vor Überhitzung den Lüfter auf höchster Stufe ansteuert.

Ich übernehme keine Garantie für resultierende Probleme / Schäden, aber normalerweise kannst du auch über längere Strecken weiterfahren. Jedoch solltest du das demnächst reparieren lassen.

Leider schreibst du nicht, wann dein Lüfter genau läuft. Auch Modell und Baujahr deines Wagens erwähnst du nicht, aber ich hoffe ich konnte dir helfen.

Antwort
von Hubert00Kahputt, 21

Bist sicher das es der Vom Kühler ist manche haben auch einen für die Klima der läuft öfter

Kommentar von autofuchs1 ,

Kein neuerer Mercedes außer die Sportwagen (SLS) haben mehrere Lüfter!

Kommentar von Hubert00Kahputt ,

Steht nirgendwo das es kein SLS ist 😉

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community