Kann ich mit meinem Gasanbieter-Vertrag umziehen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Es kommt darauf an, ob der Gasanbieter am neuen Wohnort Gas anbietet/liefert, wenn ja sehe ich eher keine Probleme.

Einfach mal im Vergleichsportal im Internet neuen Wohnort, Anbieter und Verbrauch angeben . 

Vielleicht ist es ja auch interessant, einen neuen günstigen Anbieter zu finden der Umzug sollte doch eine Sonderkündigung begründen  ..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von datari
12.04.2016, 10:59

Danke für die Antwort! Dass der Umzug eine Sonderkündigung begründet hatte ich mich auch gefragt, ich bezweifle es eher..

0

geht schon, wenn der anbieter auch in der Stadt sein gas anbietet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du eine andere Wohnung beziehst, dann wechselst Du auch die Abrechnungsstelle und damit den Vertrag, der an die Abrechnungsstelle gebunden ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von datari
12.04.2016, 10:04

Das heisst also Nein? Das wäre vom Anbieter ziemlich unflexibel.

0