Kann ich mit Hauptschullabschluss und Ausbildung BWL Studieren?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Fragt sich im Moment noch ob du überhaupt schon die (schulischen) Voraussetzungen für ein Studium hast.

Es gibt aber einige Möglichkeiten zur Fort- bzw. Weiterbildung gerade auch nebenberuflich.

Betriebwirt im Handwerk, Fachwirt im Handwerk, Handelsfachwirt wobei diese Abschlüsse dann auch den Zugang zu einem (BWL)Studium ermöglichen.

Dafür gibt es einige Anbieter, u.a. die örtliche Handwerkskammer (schau mal auf die Homepage), Berufsbildungszentren (BZE), IHK

Wichtig sind anerkannte Abschlüsse (IHK/HWK) und das sie vom sogenannten (bisherigem) Meister-Bafög ( nennt sich jetzt, glaube ich, Aufstiegsförderung) gefördert werden.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gerade ein BWL-Studium verlangt sehr viel Mathematik und ich glaube nicht, dass Du nur ansatzweise in der Lage wärest den Vorlesungen dahingehend zu folgen. Dann würde ich an Deiner Stelle würde ich z.B. erst mal einen Kurs an der Volkshochschule belegen. Rechnungswesen wird dort in jedem Fall angeboten. Dann gibt es ja auch noch Fernlehrgänge, die sicherlich kosten, doch zumindest kannst Du Dir die Zeit gut einplanen. Voraussetzung ist natürlich, dass Du da dann auch am Ball bleibst. Ein Hauptschulabschluss ist nicht gerade eine gute Startposition, um ein solch anspruchsvolles Studium bestehen zu können. Deine Ausbildung ist ja nun auch nicht gerade kaufmännisch.

Beantwortet jetzt nicht so wirklich Deine Frage, doch selbst wenn es möglich wäre, so ist es eigentlich zum Scheitern verurteilt.

Warum ich so denke? Ein Cousin von mir hatte Vollabitur und eine Ausbildung als Steuerfachgehilfe und hat das Studium in Vollzeit nicht geschafft.

Eine Freundin von mir ist nach der Realschule aufs Gymnasium und hat ihr Vollabitur dort gemacht und angefangen BWL zu studieren und bereits am Anfang das Handtuch geschmissen, weil es einfach zu viel Mathe war.

Du kannst Dir auch so sehr viel Wissen aneignen und wenn Du dann es direkt in die Praxis umsetzen kannst und bedarfsgerecht lernst, dann ist auch schon sehr viel Wert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

BWL soll relativ einfach sein. einfach mal an Unis wenden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?