Frage von Melchio, 48

Kann ich mit einer PV-Anlage über einen Laderegler direkt an ein Heizelement ohne einen Akku oder ein WR zu benutzen klemmen?

Hallo zusammen... Ich würde gerne dauerhaft meine Energiekosten senken. Ich erzeuge mein Warmwasser im Sommer komplett elektrisch über einen Vaillant VEH 50/6 pro, der nur auf eine Phase geklemmt ist und darurch zwei ungenutzte Heizstäbe hat. Ich würde gerne einen der freien Heizstäbe durch eine PV-Anlage betreiben weiß aber, dass ich diese definitiv nicht direkt anschließen kann und suche nach einer kostengünstigen und praktischen Lösung. Ich brauche keinen Akku, da ich ja die Energie der PV als Wärme im Boiler speichern möchte. Meine Idee ist, daß ich die PV 2x150W über einen MPPT 30A Laderegler dierekt an den Heizstab 1000W 230V anschließe und das über ein Thermostat regle bzw. die Aufheizung begrenze. Mir ist schon klar, dass ich nicht die Leistung haben werde die der Heizstab bei 230V bringen würde aber er würd ja auch einen gewisse Heizleisung bei 12V und nur 300Watt bringen!? Kann ich das so machen oder brauche ich da doch noch nen Akku und nen WR für 230V!? LG

Antwort
von Melchio, 35

Mir würde ja schon fast reichen zu wissen, ob das einem Kurzschluss gleich kommt und was der Laderegler in diesem Fall dazu sagt!? Und ob das im großen und ganzen so gehen würde?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten