Frage von bubblefisch, 64

Kann ich mit einer normalen Sparkassen Karte online was kaufen?

Ich finde diese Frage sogar recht dumm, aber ich bin nun mal in diesem Bereich ziemlich unwissend :,D. Meine Karte hat noch das "maestro "Zeichen drauf, falls es irgendwie wichtig sein sollte. Die Frage steht ja schon oben. Was soll ich dann eigentlich als Zahlungsmittel nennen? Visa? Mastercard? Keine Ahnung?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo bubblefisch,

Schau mal bitte hier:
Geld Bank

Antwort
von Samika68, 21

Die Maestro-Card ist nur in Geschäften ähnlich wie eine Kreditkarte verwendbar (mit PIN-Eingabe und/oder Unterschrift an der Kasse) und dies international.

Für Online-Geschäfte braucht man i. d. R. eine Kreditkarte (z. B. Visa).

Der Unterschied ist, dass bei der Maestro-Card der zu zahlende Betrag sofort "online" autorisiert wird, wohingegen mit einer Kreditkarte - wie der Name schon sagt - innerhalb eines Kreditrahmens auch ohne Abfragen des Kontostandes eine Zahlung erbracht wird.

Antwort
von auchmama, 9

Es gibt viele Online-Käufe, die Du mit der normalen Bankverbindung tätigen kannst. Das Geld wird dann per Lastschrift von Deinem Konto eingezogen.

Sowas kannst Du z.b. für Käufe bei Amazon, oder einigen Versandhäusern nutzen. Habe damit noch keine schlechten Erfahrungen gemacht.

Eine Kreditkarte ist nicht immer zwingend erforderlich und von PayPal halte ich persönlich auch nicht viel und eine Kreditkarte habe ich nicht!

Es kommt also immer drauf an, wo Du einkaufen möchtest. Jede Seite hat aber genaue Angaben über die Möglichkeiten der Bezahlung. Einige bieten z.B. auch die Abrechnung über "Klarna" an. Wenn Du danach im Internet sucht, bekommst Du einige Warnhinweise zu lesen. Wir haben aber schon über "Klarna" bezahlt und können nix negatives berichten. Wenn man sich an die Regeln hält und das Geld pünktlich auf die Reise bringt, ist das durchaus auch eine weitere Option!

Es bleibt Dir also selbst überlassen, welche Form Du nutzen möchtest.

Viel Erfolg ;-) 

Antwort
von balvenie, 9

Visa und Mastercard sind Kreditkarten, die haben mit dem bargeldlosen System von "Maestro" (das ist eine Giro-Karte, oder immer noch umgangssprachlich EC-Karte genannt) nichts zu tun! Die Sparkassen-Karte ist vorrangig als physisches Zahlungsmittel gedacht, kann als solches also im stationären Handel eingesetzt werden.

Laut Maestro soll es mittlerweile auch Online-Händler geben, die die Maestro-Karte akzeptieren. Das erkennt man wohl am Maestro-Symbol auf der jeweiligen Seite. Meines Wissens ist das aber in Deutschland so gut wie noch gar nicht verbreitet, ich kenne zumindest keinen Onlineshop, in dem man mit der Giro-Karte bezahlen kann. Stattdessen ist in Deutschland ja eher der normale Bankeinzug verbreitet, der aber mit der Karte nichts zu tun hat, sondern lediglich das mit der Karte verbundene Bankkonto betrifft.

Antwort
von Wonnepoppen, 26

Wie du bei einer Online Bestellung zahlen kannst, steht immer dabei!

Antwort
von Soucier, 19

Nein, das geht nicht, du kannst aber auf Rechnung zahlen oder das Geld abbuchen lassen (mit deiner Bankverbindung)....

Antwort
von MancheAntwort, 21

wenn du an jedem X-beliebigen Geldautomaten damit Geld abholen kannst,

ist auch ein Einkauf an jedem "Terminal" möglich...

Antwort
von decentr, 9

Nein,

Maestro bedeutet, dass du deine Sparkasse Karte an Terminals aufladen kannst, solange aufgeladen ist heißt es immer nicht online nützlich ist, die kannst bei einige Supermarkt oder Tankstellen verwenden die nicht allein EC akzeptieren.

Für Online brauchst du unbedingt Kreditkarte.

Noch besser ist PayPal.

Kommentar von bubblefisch ,

Das nervt -.-

Kommentar von decentr ,

was

Antwort
von quinann, 30

Mit der normalen Sparkassen-Card geht meiner Meinung nach nichts.

Meistens wird Kreditkarte, Abbuchung vom Konto, auf Rechnung, oder Vorauskasse als Zahlungsart angegeben. Schau halt mal.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten