Frage von Kolchaboy, 44

Kann ich mit einer Gtx 950 und einem Fx 8350 Battlefield 1 spielen?

Expertenantwort
von Agentpony, Community-Experte für Computer, 21

Ja, allerdings ist es sehr hilfreich, wenn du Windows 10 hast und somit in Dx12 spielen kannst.

Kommentar von bister88 ,

Was ist daran hilfreich? DX12 frisst mehr Resourcen als DX11 oder vorherige Versionen.

Kommentar von Agentpony ,

Falsch.

Das Denkproblem ist, daß fast alle veröffentlichten Benchmarks mit aufgeblasenen Top-Prozessoren gemacht werden. Da gab es bei BF1 einen Rückschritt. Die Hauptfunktion von Dx12, nämlich den Prozessor harmonischer auszulassen, kommt aber eher schwächeren Prozessoren wie hier zuhilfe.

Außerdem urteilst Du aufgrund der Werte aus der Beta.

Antwort
von BobBizeps2307, 31

Ja. Auf niedrigen Einstellungen sollte das zu schaffen sein 

Antwort
von Zeptx, 21

Auf niederigen Einstellungen sollte dein PC da eigentlich schaffen (nach offiziellen Systemanforderungen), vllt. kannst du ja auch n paar Sachen auf Mittel stellen

Kommentar von Zeptx ,

Aber (als allgemeiner Tipp): Vllt. könntest du dir ja mal über legen ob du die Grafikkarte austauschst, z.B. gegen eine RX 470 (die schon 2.5 mal so gut ist) oder mit ein bisschen mehr Geld gegen eine GTX 1060.

Wie gesagt nur als allgemeiner Tipp gedacht, weil die GTX 950 schon recht alt ist

Kommentar von Zeptx ,

Wieviel Ram hast du eigentlich (ist evtl. auch recht wichtig) also falls du noch 4gb Ram hast (was ich nicht denke und auch nicht hoffe) könntest du BF1 eh net spielen (auch wenn du dann nen Killer-PC hättest).

Antwort
von Zeptx, 16

http://www.game-debate.com/can-I-run/?EA

Da kannst du deine Komponenten angeben und die Seite zeigt dir dann ob und auf welchen Einstellungen du es spielen kannst

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer, 18

Läuft offensichtlich sogar mit nem FX 6300 gut^^

Antwort
von DarkAnimeYT, 19

Ja sollt schon gehen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community