Kann ich mit einem Welpen aus dem Ausland problemlos zum Tierarzt, und ihn anmelden?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein!!!!!! Dann kommt sofort der Tierschutz und die Behörden und kassiert den Welpen ein!!! Illegaler Welpenhandel- und - schmuggel ist derbe strafbar. Du müsstest auch reichlich zahlen. Legal importieren darfst du ab der 15. Lebenswoche, 3 Wochen nach der Tollwutimpfung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sorry hab mich vertan meinte auch 4 monate nicht 4 wochen. aber ist das bei den listenhunden genauso das man sie mitnehm darf wenn sie gueltige tollwut impfung haben und mindestens 15 wochen alt sind

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da deine Antwort ja schon beantwortet wurde:
Ein Welpe darf gesetzlich erst ab der 8 Woche abgegeben werden. Empfohlen wird jedoch ca. 10 Woche.
Es gibt natürlich Ausnahmen wenn das über denn Tierschutz läuft und du denn Hund mit der Flasche aufziehen kannst ;) ein Welpe ist in dem Alter von 4 Wochen noch nicht ohne seine Mama Überlebens fähig :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von FrauFanta
26.11.2016, 11:55

Stimmt nicht! Frühestens ab der 15 Lebenswoche darf importiert werden

2
Kommentar von veronicapaco
26.11.2016, 13:17

Das war abgesehen von der Importation!

0
Kommentar von veronicapaco
27.11.2016, 11:29

Das ist sehr schön ☺️ viel Spaß euch zwei 🍀

0

Hallo,

ein Welpe darf erst im Alter von frühestens 15 Wochen aus dem Ausland -  aus dem EU-Ausland - nach Deutschland gebracht werden.

Das ergibt sich aus der gesetzlichen Vorschrift, dass ein Welpe frühestens mit 12 Wochen gegen Tollwut geimpft werden darf - und anschließend ist es gesetzliche Vorschrift, dass diese Impfung dann 21 Tage = 3 Wochen "wirken" muss. Daraus ergibt sich also ein Alter von 15 Wochen.

Zusätzlich muss der Hund gechipt sein.

Es gibt für Deutschland KEINE Ausnahmeregelung mehr!

Die Verbringung eines Hundes auch dem Nicht-EU-Ausland ist wesentlich komplizierter und erfordert wesentlich höhere Auflagen (z.B. Impftitterbestimmungen in zugelassenen Laboren etc.). Solche Hunde sind dann meist schon 5 - 6 Monate alt, bis man alle Unterlagen zusammen hat.

Gutes Gelingen

Daniela


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Deniselplp
27.11.2016, 08:44

Hab mich leider vertan meinte 4 monate. wissen sie wie es mit den listenhunden aussieht, is es da genauso ?

0

Was möchtest Du wissen?