Kann ich mit einem Shell Script die Laufwerke des Raspberry pi auslesen lassen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Hallo

Kann ich mit einem Shell Script die Laufwerke des Raspberry pi auslesen lassen?

Ja

Aber sicher meinst Du die eingehängten Dateisysteme (die liegen auf Partitionen). Mit:

blkid

Kannst Du alle block-orientierten Geräte anzeigen lassen. Oder mit:

lsblk

einen Verzeichnisbaum aller angeklemmten Dateisysteme, unabhängig ob gemounted oder nicht. Ebenso kann man dafür auch die Ausgabe von:

fdisk -l      # Das ist eine kleines L

oder auch:

cat /proc/partitions

nur für eingehängte Dateisysteme verwenden.

if sda1 = vorhanden
than gpio -g write 23 1
elseif gpio -g write 23 0

Mal davon abgesehen das /dev/sda1 die erste Partition des ersten Datenträgers ist, sollte das eher so aussehen:

#/bin/bash
cat /proc/mounts|\\
grep sda1 &&\\
gpio -g write 23 1 ||\\
echo "Gerät '/dev/sda1/' ist nicht vorhanden"&&\\
gpio -g write 23 0

Wenn Du es als Einzeiler haben willst kannst Du die Backshlashes enternen und alles aneinander hängen, habe es hier nur zur optischen Trennung der einzelnen Kommandos verwendet. Natürlich kann man das auch (imho umständlicher) in einer If-Anweisung umsetzen.

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo

Darf ich das DANKE so werten das Du Damit eine Lösung oder einen Lösungsweg für die gestellte Frage (Aufgabe) hast der Deine Erwartungen erfüllt?

Dann nehme ich auch gerne den Stern dafür entgegen ;-)

Linuxhase

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von DerHansVader
16.12.2015, 17:50

Ja vielen Dank ;-)

0