Frage von simonkumer, 57

Kann ich mit einem Kleingewerbe die Reperatur von Elektroartikeln anbieten?

Ich möchte ein klein Gewerbe anmelden und einfache reperaturarbeiten an Elektro Artikeln vornehmen/anbieten ( ausreichend Erfahrung vorhanden ) . Ich bin noch Schüler und habe daher keinen Meisterbrief oder eine adäquate Ausbildung in diesem Bereich . Kann ich trotzdem die Reperatur anbieten oder mit Ersatzteilen handeln , die ich selbst auseinander gebaut habe ? Vielen Dank schonmal im Voraus.

Antwort
von Geochelone, 32

Gewerblich draf man Reparaturen an Elektroartikeln nur anbieten, wenn man eine Zulassung der Handwerkskammer hat (vgl. Nr. 25 der Anlage A zur HwO). Und diese Zulassung bekommen nur Meister oder Altgesellen.

Außerdem gibt es kein Kleingewerbe. Es gibt nur eine Kleinunternehmerregelung (§ 19 UStG). Und das ist lediglich ein Steuererleichtungsverfahren und keine Art von Gewerbe.

Antwort
von Griesuh, 28

Für diese Art von Gewerbe ist ein Meister erforderlich.

Da hängt ein wenig mehr hinten dran als das was du dir so denkst.

Du musst Gesetze und Auflagen erfüllen. Du musst besondere Umweltschutzbestimmungen beachten. Du must BWL - Buchführung machen. Benötigst div. Betriebsversicherungen und vieles mehr.

Wie stellst du dir das mit der Garantie- Gewährleistung vor?

Frage einmal bei der IHK an wegen Kursen für Existenzgründer.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten