Frage von pizzaflo, 47

Kann ich mit einem Fernseher für Kabel auch Satelliten Programme empfangen?

Ich habe einen Telefunken Flachbildfernseher und hatte bis jetzt nur Kabel Anschluss doch nun bin ich umgezogen nach Bayern (Abseits von Stadt usw) und dort ist nur Satelliten TV Meine Frage kann ich mit einem Adapter auch Satelliten Programme empfangen oder geht das nicht?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Herb3472, 26

Wenn Dein Flachbild-Fernseher keinen Triple-Tuner für terrestrisches DVB-T, Kabelfernsehen DVB-C und Satelliten-Fernsehen DVB-S hat, benötigst Du einen Satelliten-Empfänger (Sat-Receiver). Den Sat-Receiver schließt Du an der Antennenbuchse, das Fernsehgerät über HDMI-Kabel am Sat-Receiver an.

Wichtig ist, dass Du einen Satelliten-Receiver nimmst, der leicht zu programmieren ist und bei dem die Programme leicht zu sortieren sind.

Wir haben einen Hotelbetrieb und von daher in verschiedenen Gästezimmern auch verschiedene Modelle von Sat-Receivern. Am einfachsten zu programmieren sind die Sat-Receiver von TechniSat:

https://www.amazon.de/s/ref=nb_sb_noss?__mk_de_DE=%C3%85M%C3%85%C5%BD%C3%95%C3%9...

Antwort
von peterobm, 23

schau doch mal in deine Bedienungsanleitung, wieviele Tuner sind bei deinem TV verbaut? Du brauchst DVB S. Der TV muss dann neu eingestellt werden, von Anfang an. 

Antwort
von unlocker, 22

Wenn der TV keinen DVB-S(2)-Tuner eingebaut hat (erkennbar am Schraub-Antennenanschluss hinten) bleibt dir nur die Möglichkeit, einen externen zu verwenden

Antwort
von Spezialwidde, 22

Es gibt Fernseher mit eingebauten Satellitenreceiver. Wenn man das nicht hat benötigt man einen externen Satellitenreceiver der an den Fernseher angeschlossen wird.

Antwort
von TimmyEF, 29

Kein Problem. Einfach einen Sat Receiver zwischen Schüssel und TV und los gehts

Kommentar von pizzaflo ,

ja aber ich wollte gerne wissen obs auch so Funktioniert

Kommentar von pizzaflo ,

Empfang: Analog-TV, NTSC, DVB-C, DVB-T das steht noch dabei zum Empfang

Kommentar von Herb3472 ,

Da ist kein DVB-S für Satelliten-Empfang dabei, also benötigst Du einen Sat-Receiver, am besten einen DVB-S(2) oder DVB-S(3), z.B. den hier:

https://www.amazon.de/Technisat-TechniStar-digitaler-Satellitenreceiver-DVRready...

Antwort
von BrascoC, 23

Mit einem Receiver sollte das kein Problem sei.

Kommentar von pizzaflo ,

das weiß ich aber ich wollte gerne wissen obs auch ohne geht

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community