Frage von DerGisback, 46

Kann ich mit einem A1 motorrad Führerschein ein A2 motorrad kaufen und es aus A1 drosseln lassen oder so?

Antwort
von sebbeGtr, 22

Nein das geht nicht denn im A1 Führerschein ist festgelegt, dass das Fahrzeug ein  zweirädriges Motorrad mit maximal 125 Kubik und einer Leistung von nicht mehr als 11 kW oder 15 PS haben darf wobei seit Anfang 2014 die Höchstgeschwindigkeit egal ist.

Antwort
von fuji415, 35

Da A2 meist 48 PS hat und der Hubraum unbegrenzt ist  geht das fast gar nicht dann ist das Ding dann so lahm das jeder E-Rollstuhl schneller ist , den Hubraum kann man nicht drosseln das geht dann nur mit dem ganzen 125 Motor .  

Darum gibt es diese Klassen damit man so was nicht machen kann . 

Oder mit einer alten 125er mit 38 PS damm auf 15 zusammen schnüren das fast nichts kommt so was hatte ein Bekannter der damit angefangen hat 125 zu fahren da musste auch von 35 PS auf 15 gebracht werden  das war dann zum lachen wen das Ding ankam Da hatte jeder 50er Roller mehr Anzug als so was . 

Antwort
von Lachlan, 43

www.flvbw.de/07-FSKl/Kl_Motorrad_neu.htm Schaue Dir mal die Angaben zum A1 an und vergleiche es mit den Agaben zum A2. Du kannst mit einem A1-Führerschein nur Motorräder mit max. 125ccm und max. 11kw fahren. Da ist nichts mit Drosseln. Abgesehen davon, dass das Drosseln eines Motorradmotors nie besonders gut ist, weder für die Lebensdauer noch für die Leistungserbringung des Motors. Du kannst jederzeit jedes Motorrad kaufen, nur fahren darfst Du es nur mit dem dazu passenden Führerschein. Aber manches Motorrad sieht auch im Wohnzimmer zum Anschauen sehr gut aus. :-) 

Antwort
von HansHuber1337, 43

Wenn es 15ps und 125ccm hat ja

Kommentar von HansHuber1337 ,

Aber dazu muss man den Motor ersetzten.
Also wenn du dir z. B. eine Ktm 690 smcr kaufst musst du einen 125ccm Motor einbauen lassen, zum Tüv alles eintragen lassen und dann könnte man es fahren. Ist den Aufwand aber nicht wert.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten