Frage von Cemreeejjjj, 59

Kann ich mit ein Fachabitur Abschluss in Richtung Medizin studieren?

Ich scheue mich vor dem Abitur und würde gerne wissen ob man auch mit dem Fachabitur in richtung Biologie oder Medizin studieren kann, wenn man schon beim Fach Abitur als Schwerpunkt Gesundheit wählen kann.

Antwort
von Rose0, 32

Nein, leider nicht. Medizin und Biologie sind eigenständige Studiengänge, die du nur mit vollem Abi studieren kannst.

Du könntest aber trotzdem was in Richtung Pflege, Gesundheitswissenschaften und so weiter studieren. Damit bist du auch auf einem super Weg in die Richtung.

Das machen übrigens auch viele Leute mit vollem Abi, die zunächst keinen Studienplatz für Medizin bekommen. Schlecht ist das auf jeden Fall nicht.

Kommentar von Brieftasche1982 ,

"zunächst" ist gut. Mit einem Abschluss in nem anderen Fach darfst du in Deutschland vermutlich niemals Medizin studieren.

Gut, ausgenommen als Zweitstudent, dafür sind aber nur 3 % der Studienplätze vorgesehen und mittlerweile kommen da fast nur noch Absolventen der Zahnmedizin rein.

Kommentar von Rose0 ,

So war das auch nicht gemeint. Trotzdem gibt es viele Abiturienten  (nicht Fachabiturienten), die nicht in einen Medizin Studiengang reinkommen und deshalb etwas ähnliches studieren, um nicht zu viel Zeit zu verlieren bzw. die Zeit sinnvoll zu nutzen. Viele machen in der Zeit der Wartezeit auch erstmal eine Ausbildung, um bessere Chancen zu haben. 

Antwort
von peterwitz, 37

Wenn man einen sehr sehr guten Fachabi Abschluss hat (also Durchschnitt 1,3 und besser) dann kann man auch auf einer guten Uni angenommen werden aber ob das auch für so einen begehrten Studiengang wie Medizin geht, bei dem die meisten Abitur Bewerber schon einen sehr guten Abschluss haben weiß ich nicht genau aber ich sehe die Chancen eher schlecht

Kommentar von Brieftasche1982 ,

Es geht nicht.

Antwort
von Brieftasche1982, 34

"In Richtung" ja, aber eben nicht den großen Wurf. Mach dein Abi und studier Medizin, wenn du in die Branche möchtest.

An der FH kann man so "tolle" Sachen wie Biomedizin, medizinische Biologie oder so studieren. Diese ganzen Bio-X-Studiengänge führen aber für über 90 % der Leute in die fachliche Arbeitslosigkeit.

Medizin dagegen ist ein Selbstläufer in Sachen Karriere und spannender Tätigkeit. Man muss halt "nur" reinkommen.

Antwort
von Rosebud103, 28

Mit dem Fachabi Gesundheit kannst du Gesundheitswissenschaft oder Pflegewissenschaft studieren, aber nicht Medizin oder Bio. Dafür brauchst du Vollabi.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community