Frage von lovelyGirl0704, 95

KAnn ich mit diesen Noten sitzen bleiben...WICHTIG!?

Hallo, Ich bin 8 klasse gymnasium. Ich War vor 6 Tagen beim Elternsprechtag. Da wurde mir gesagt das ich in den Hauptfächern drei 4 hab und eine 3. Da meinte meine Klassenlehrerin ich solle über einen Schulwechsel auf die Realschule nachdenken, könnte es dennoch mit vieeeeeeeeeeel Mühe schaffen hätte aber in der 9 probleme. Heute hat die dann angerufen und das gleiche erzählt und gemeint das sie zwar nicht weiß wann so ein Schulwechsel entschieden wird aber ich mich in der Sekunde entscheiden muss. Ich hab iwie das Gefühl das sie mich los werden will weil die mich bei allen Lehrern schlecht macht.

Kann sie mich von der schule schicken wenn ich diese Noten habe????

Was würdet ihr tun? Soll ich sie drauf ansprechen?weil ich das übertrieben finde wenn ich doch nicht gefährdet bin.

Muss ich dann auf ne Realschule?? Habt ihr Erfahrung mit der Gesamtschule??Kann man da Abi machen?? Welche würdet ihr wählen?? Kann ich dann auf ein anderes Gymnasium gehen ohne wiederholen zu müssen??

LG und danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von kimkaix, 22

Ich glaube nicht ,dass du mit diesen Noten sitzen bleiben kannst ich hatte in der 11ten Klasse im Gymnasium ein Paar 4en und sogar eine 4- und bin nicht sitzen geblieben

Ich selber bin von der Realschule und habe mich nach meinem Abschluss für einem Gymnasium angemeldet. Wenn du auf die Realschule wechselt (was um einiges leichter ist) musst du am Ende der 10. Klasse in den Hauptfächern einen 3,0er Schnitt haben um aufs Gymnasium zu wechseln.

In der Gesamtschule geht es bis zur 13. Klasse und am Ende der 13. KLasse kannst du auch dein Abi machen 

An deiner Stelle würde ich aber auf dem Gymnasium bleiben wo du bist, weil deine Noten garnicht so schlecht sind

Antwort
von Fairy21, 9

1.Ja auf einer Gesamtschule kannst du das Abitur machen. 

2. Weiß von welchen,  die schlechter waren (auf dem Gymnasium) und dann doch ihr Abitur recht gut hinbekommen haben. 

3. Selbst wenn du auf eine Realschule müsstest,  ist das noch lange kein Weltuntergang und schlimm ist es auch nicht. Du kannst ja dann nach der m Realschulabschluss das Abitur nachholen ( das haben schon so manche geschafft).

4. Ob du auf ein anderes Gymnasium gehen kannst,  ohne wiederholen zu müssen,  da musst du dich erkundigen. 

5. Ob du in der 9ten Klasse Probleme bekommen wirst, lässt sich jetzt noch nicht sagen,  sondern erst dann,  wenn du in der 9ten bist.  

Deine Lehrerin kann nicht wissen,  ob du dich in der 9ten nicht etwas mehr ins Zeug legen wirst.

Sie weiß zum Beispiel nicht ob du die Sommerferien zum Lernen nutzt. 

6. Hast du schon mal darüber nachgedacht,  dir im Notfall Nachhilfe geben zu lassen. 

Das kann auch ein guter Bekannter/Verwandter sein, der bestimmte Fächer gut kann. 

Letztendlich musst du dich entscheiden.  

Es ist keine Schande,  wenn du auf die Realschule gehst.

Antwort
von 123tutu, 15

Sie sagte ja das du nicht wiederholen musst. Aber das durch Probleme im der nächsten Klasse haben wirst. Ich denke nicht das sie dich loswerden möchte. Sie möchte nur das beste für dich.  Und macht sich Sorgen. Ich selbst war auf dem Gymnasium habe nach der 11ten aufgehört dann Ausbildung und dann hatte ich die Fachhochschulreife wollte ich auch studieren kann.  Wiederholt habe ich nie eine klasse. Aber wenn es dir hilft, eine Freundin von mir hat wiederholt es ist nicht schlimm zu wiederholen, im Gegenteil so kannst du den Stoff sicher lernen und gut in die nächste Klassenstufe wechseln.  entscheidest du dich für den Wechsel auf die realschule hast du nach der 10 die Möglichkeit wieder auf ein Gymnasium zu wechseln oder auf ein spezifisches Gymnasium, wie das biotechnische, soziale, kaufmännische oder technische.... Und dort dann dein Abi oder deine Fachhochschulreife zu machen studieren kannst du mit beiden mit der Fachhochschulreife allerdings nur an Fachhochschulen und nicht an unis.  Wenn du auf ein anderes Gymnasium wechselt wirst du wohl auch wiederholen müssen. 

Bei einem Wechsel auf die Realschule gibt es 2 Möglichkeit entweder du bist Ihnen den Stoff veraus oder du musst sehr viel nachholen. Was sehr schwer stressig und anstrengend sein kann 

Was würde ich tun 

Ich würde die Klassen Stufe wiederholen. Du wirst sicherer den den Stoff brauchst du für dein weitere schulleben.  Wenn es um deine Freunde geht. Wenn es wäre Freunde sind werden euch auch keine unterschiedlichen Klassen bzw Klassenstufen trennen. Außerdem lernst du neue kennen. Ein weiterer Vorteil ist Du kennst die Umgebung, die schule die Lehrer und du hast deine Freunde das gibt Alles Sicherheit. Bei einem schulwechsel musst du alles wieder neu kennenlernen. Aber schlussendlich musst du diese Entscheidung selbst treffen 

Viel Erfolg in deinem weiterem weg.! 

Antwort
von MrWolf633, 40

Bleib cool man, man kann sogar mit einer 6 in einem Nebenfach mit einem guten Ausgleich nicht sitzen bleiben. 4-ausreichend. Ausreichend -> bestanden. Selbst mit einer 5 würdest du nicht sitzenbleiben, da du die 3 als Ausgleich hast. Also bei dem Stand hast du es in die nächste Klasse geschafft, sei froh darüber! ;)

Antwort
von schokomaus2, 38

Mit den Noten bleibst du nicht sitzen. Rede mal mit deinen Eltern wegen der Lehrerin
Viel Glück

Antwort
von XDVerwirrt, 31

Oh man ... calm down.

Nope mit solchen Noten kommst du ohne Probleme in die nächste Stufe.

Im Falle von 5 oder 6 wird es kritisch. Halte deinen Noten im dreier und vierer Bereich , überlebe das Jahr und lass die Zicke hinter dir. 

Glaub mir, ich hatte etliche Freunde mit schlechteren Noten, die es trotzdem schafften. Deine Noten in der 8ten sagen nichts über die Noten nächstes Jahr aus. Lern ein bisschen mehr und bemüh dich um gute Mitarbeit. 

Du schaffst das schon ^^

Kommentar von lovelyGirl0704 ,

Sie meinte heute ich solle der sagen das ich wechseln will weil sie mich der Direktorin vorschlagen will....

Andere die zwischen 4 und 5 stehen werden nicht gemahnt aber ich schon obwohl ich ausgleichen könnte

Kommentar von XDVerwirrt ,

Dann hat diese Frau persönlich ein Problem mit dir! In diesem fall wehre dich und berichte deine Geschichte Lehrer deines Vertauens, die dich bestärken können.

Antwort
von 6prinzessin6, 34

Mit diesen Noten bleibst du eigentlich nicht sitzen.

Antwort
von allie54321, 31

Also sitzen bleiben kann man erst ab 2 Fünfen oder einer 6

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten