Frage von Pad1337, 42

Kann ich mit diesem Verfahren des Verkäufers bei Ebay betrogen werden?

Ich habe vorgestern ein Iphone bei ebay gekauft. Nachdem ich per paypal bezahlt hatte, hat der verkäufer das produkt offline genommen. Ich habe ihm eine Nachricht geschrieben und gefragt was das solle, jedoch hat er nicht geantwortet. Betrug?

Antwort
von peterobm, 42

klar, er markiert als Verkauft; Versteigerung damit beendet. der Verkäufer wird keine 24 Std. am Rechner sitzen - viell. macht er es bereits Versandfertig. Morgen gehts zur Post

gleich von Betrug reden, noch verdammt zu früh

Kommentar von Pad1337 ,

Er hat den Artikel komplett runter genommen, normalerweise steht da doch, wenn der Artikel verkauft wurde und ich den Artikel trotzdem aufrufe, dass der Artikel bereits Verkauft worden ist, da steht halt dass es den nicht mehr gibt. Und nach fast 3 ganzen Tagen nicht zu antworten oder zu schreiben dass der Artikel versendet worden ist erscheint mir schon ein wenig suspekt.

Antwort
von Glyphodon, 35

Nachdem ich per paypal bezahlt hatte, hat der verkäufer das produkt offline genommen.

D.h. das Angebot wurde komplett gelöscht?

Das kann der Verkäufer nicht selber.

Wenn das Angebot nicht mehr aufrufbar ist, wurde es durch Ebay gelöscht.

Gib mal den Mitgliedsnamen des Verkäufers und die Artikelnummer an.

Sollte das Handy nicht bei dir ankommen, kannst du direkt bei Paypal einen nicht erhaltenen Artikel melden.

https://www.paypal.com/selfhelp/article/FAQ1128

Antwort
von Lavendelelf, 35

Laut deiner Beschreibung hast du ja bei einem gewerblichen Verkäufer gekauft. Zudem hast du mit PayPal bezahlt. Du bist also doppelt abgesichert, da du bei gewerblichen Verkäufern ein gesetzliches Rückgaberecht hast und auch von PayPal das Geld zurück bekommst wenn der Verkäufer den Versand nicht nachweisen kann. Betrug ist also kaum bis garnicht möglich.

Antwort
von X3030, 28

Wie wärs, wenn man erstmal eine Antwort abwarten würde und nicht sofort den schwerwiegenden Vorwurf 'Betrug' vorwirft?? 

Keiner muss parat stehen und umgehenst antworten.  Bleib mal entspannt. 

Du hast per PayPal bezahlt.., der VK bekommt das Geld erst, wenn du deine Ware hast.  Gibt es mit der Transaktion Probleme, kontaktierst du PayPal (nach einer angemessenen Zeit selbstverständlich),  die kontaktieren dann den VK.., sind weitere Probleme ersichtlich, bekommst du dein gezahltes Geld zurück. - der VK seitens ebay eine Verwarnung. 

Kommentar von Pad1337 ,

Nach 3 Tagen guckt man eigentlich schonmal auf seinen Ebay oder Mailaccount, wenn man etwas verkauft hat...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten