Frage von Fangu272, 72

Kann ich mit der Nikon D3200 und dem Metz-Blitz 64 AF-1 (006431494) eTTL (iTTL ist das einUnterschied) Fotografie machen?

Ist das mit meiner Kamera möglich? Mir ist klar, dass ich mir noch einen Funkauslöser kaufen muss. Aber geht das damit? Würde mir dann noch von Yongnuo YN-622N wireless i-TTL kaufen. Danke euch im Voraus für das beantworten!

Antwort
von Hasibert, 72

Du hast doch sicherlich die Nikonvariante des Blitzes? ETTL ist die Canonbezeichnung, iTTL die von Nikon. Zwar sind bei zwei Anbietern, wo ich kurz nachgeschaut habe, nur Nikon- und Yongnuoblitze als kompatibel aufgelistet, allerdings wird auch in verschiedenen Foren geschrieben, dass es mit Metzblitzen keine Probleme gibt, was iTTL betrifft. Was noch möglich ist, den Blitz entfesselt mittels Kamerablitz auslösen, sprich Servobetrieb mit manueller Einstellung der Blitzleistung.

Kommentar von Fangu272 ,

Also eigentlich kann nichts schief gehen ;) ich muss mir nur einen empfäner bzw sender an die geräte machen und dann kann es losgehen? ;) iTTL ist ja nur dass die Entfernung gemessen wird oder? dass blende usw eingestellt wird anhand der daten die gemessenw erden

Kommentar von Hasibert ,

In erster Linie ist iTTL die Blitzbelichtungsmessung mit Hilfe eines Vorblitzes, der vor dem eigentlichen Hauptblitz kommt. Anhand des reflektierten, durch das Objektiv (Through the Lens = TTL) aufgenommenen Blitzlichts wird die Blitzstärke automatisch eingestellt. Entfernung spielt auch eine Rolle, wird aber vom Objektiv ermittelt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community