Frage von RikeHD123, 23

Kann ich mit der Angst zum VL gehen?

ich geh im Moment sehr wenig raus weil ich eine gewisse Angst meinen Vater zu treffen... ist ja auch egal warum... müsst ihr ja nicht wissen... ich hab einfach nurnoch wut, Hass und das ganze auf ihn... und will ihm am liebsten nurnoch aus dem Weg gehen ich fühle mich auch überall Beobachtet was glaube ich stress für den Körper darstellt... wenn ich mal raus gehe dann nur mit Musik... und ich gehe auch schnell und meistens mit angespannten Schultern... und kann mich nicht mehr richtig Entspannen draußen weil ich immer dieses gefühl hab von ihm beobachtet zu werden... Kann ich diese Angst mit dem Vertrauenslehrer / Beratungslehrer besprechen?

Antwort
von dan135, 8

wenn du glaubst, dass er wirklich gut in seiner Rolle ist. Ich würde einmal hingehen und dann entscheiden. Gibt leider genügend Lehrer die untrainiert sind, vor allem wenn es um ernste Dinge geht. Dann musst du dir einen Experten suchen

Kommentar von RikeHD123 ,

ich denke er wird da schon ahnung haben und wird auch viele Fortbildungen gemacht haben... er ist schließlich 60 Jahre alt schon :o 

Antwort
von Andracus, 8

Absolut. Die warten nur darauf dass mal jemand mit seinen Problemen auf sie zugeht. Meistens ist es ja so, dass sich keiner zu ihnen traut, und selbst wenn der Lehrer merkt, dass was nicht stimmt, wäre es ja komisch, wenn er selbst die Schüler fragt ob alles ok ist. Aber genau für solche Sachen sind Vertrauenslehrer eigentlich da. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten