Frage von PeterEjau, 27

Kann ich mit dem Stage Line DJP 104USB Scrachten,etc?

Vorab will ich sagen das ich noch ein neuling auf dem Gebiet bin. Also meine Frage ist ob ich diesen Plattenspieler verwenden kann um zu Scratchen,etc. Habe gelesen das es Extra Geräte gibt mit besonderen Nadeln,etc.

Antwort
von noerm, 14

Der hat einen Riemenantrieb, ist also definitiv nicht zu empfehlen. Besteht fast nur aus Kunststoff und ist dadurch viel zu leicht, der fliegt ja weg wenn man ihn anfässt. Auf die Nadel oder andere Punkte braucht man hier gar nicht mehr eingehen. 

Also wenns um scratchen geht FINGER WEG!

Kommentar von PeterEjau ,

Alles klar vielen Dank :) Kannst du mir den einen guten Empfehlen für so maximal 150€?

Kommentar von noerm ,

Puuuh, das ist nicht viel...Ich würde (standard) Technics oder Vestax PDX empfehlen. Die liegen allerdings über deinem Preis - vielleicht gebraucht. Musst du mal schauen aber selbst da wirst du noch ein paar Euro rauflegen müssen. Ansonsten ist Stanton hierfür ziemlich gut und günstiger als die Technics. Auch die späteren Reloop TTs (ab 5000er) sind wirklich ok, allerdings wird es für 150,- Euro echt schwer. Daher rate ich dir, spare noch ein paar Euro zusammen und hol dir für ca. 250-300,- dann einen (z.B. Stanton T92) mit dem du dann auch länger Spaß haben kannst.

Ratsam ist: Direktantrieb, Starker Motor (High-Torque), hohes Drehmoment (ab 1,5kg), Gewicht (sollten schon mind. 8-10kg sein), zum Scratchen eigenet sich ein gerader Tonarm besser (hier aber keine geraden Systeme wie Ortofon Concorde nutzen)

Kommentar von PeterEjau ,

Danke :) Dann werd ich wohl nochmal sparen und mir dann was vernünftiges holen. Kann ich nochmal auf dich zu kommen wenn ich eine Frage habe?

Kommentar von noerm ,

klar, kein Problem

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten