Frage von Mofper, 117

Kann ich mit dem Netzteil meine Grafikkarte betreiben?

Mein Problem: Ich habe einen neuen Computer geschenkt bekommen, Es war aber keine Grafikkarte drin (Die Onboard-Grafikkarte reicht halt nicht für BF 4) Da ich in meinem alten PC noch eine GTX 750 TI drin habe, dachte ich mir ich bau sie mir mal ein. Aber ich habe Zweifel, dass es nicht klappt, weil das Netzteil es nicht packt und womöglich durchbrennt und die anderen Komponenten beschädigt/unbrauchbar macht. Auf dem Netzteilgehäuse selbst keine Infos angegeben(möglicherwiese befindet diese sich auf der anderen Seite des Netzteils). Mir ist aber aufgefallen, dass das Netzteil einen PCIe-6-Pin-Stecker hat. Meine Frage ist nun, wie ich herausfinden kann welches Netzteil ich habe.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von HardwareGuru, 54

Nachfragen bei dem der dich beschenkt hat ? Oder sonst hilft nur Ausbauen.

Es darf schon kein China Böller sein sonst würde ich da keine 750 TI dranhängen.

Kommentar von Mofper ,

naja die GTX 750ti ist auch schon mal an nem Böller gehangen einem LC POWER LC-420 12h. also wenn das mal kein Böller ist.

Kommentar von HardwareGuru ,

Ja, schlimmer gehts kaum :D Deswegen würde ich mal schauen was es für ein Netzteil ist bevor die Karte da drankommt.

Kommentar von Mofper ,

naja eigentlich kommt die karte da nur indirekt dran. Die karte wird ja bis 70W (TDP der karte) vom PCIe versorgt. und nicht direkt. aber wie kriege ich das raus, was es für eins ist?

Kommentar von HardwareGuru ,

Es steht entweder auf nem Aufkleber oder du kannst es anhand der Platine rausfinden.

Kommentar von Mofper ,

welcher platine? soll ich etwa das NT aufschrauben?

Kommentar von HardwareGuru ,

Ja wenn kein aufkleber drauf ist

Kommentar von Mofper ,

Ich habe es jetzt herausgefunden: es ist ein Jou Jye JJ-300PPBA+ (also totaler mist, da es 1. Passiven PFC hat, 2. Nur 300w USW.)

Kommentar von HardwareGuru ,

Dann lieber ein neues

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer & PC, 44

Nenne die exakte Bezeichnung fdes Netzteils (PC öffnen + ggf. gutes Foto) 

und alle Hardware die Du für diesen PC planst 

Auf dem Netzteilgehäuse selbst keine Infos angegeben(möglicherwiese
befindet diese sich auf der anderen Seite des Netzteils). Mir ist aber aufgefallen, dass das Netzteil einen PCIe-6-Pin-Stecker hat.

Netzteil ausbauen & nachgucken 

einen PCIe-6-Pin-Stecker haben schon 350 Watt Netzteile

Kommentar von Mofper ,

naja 350w wären meines wissens schom genug

Antwort
von Jack63G, 31

Nein, da gibts keine Möglichkeit, das herauszubekommen, ausser das, was draufsteht !  Wenn das verdeckt ist, kannst du nur ausbauen um zu sehen.

Dann ist noch lange nicht raus, ob auch das drin ist, was draufsteht !  Gerade bei PC-Netzteilen gibts gewaltige Unterschiede in Qualität und im Preis.   Auch andere Parameter sind nicht unerheblich, wie der Wirkungsgrad und der Geräuschpegel der Lüfter.

Ich meine, dass ein PC eines soliden PC-Bauers mit so viel Reserve gebaut wird, dass die ca.60 VA mehr für die zusätzliche Grafikkarte kein Problem sein dürfte.

Kaputtgehen oder durchbrennen kann da nichts, denn die Netzteile sind ausgangsseitig kurzschlussfest und schalten bei Überlast einfach ab.

Wenn es sehr knapp sein sollte, wird eine unstabile Ausgangsspannung Fehlfunktionen auslösen, z.B. Einfrieren des gesamten Systems.  Auch verkürzt sich die Lebensdauer eines so an der Belastungsgrenze betriebenen Netzteils in einer etwa logarithmischen Funktion bis 1000% ! D.h.  so was läuft nicht sehr lange und das Netzteil wird bald komplett ausfallen...

Auch ein Rückgängigmachen der letzten Änderung, also Grafikkarte wieder ausbauen, hilft dann nichts mehr und das Netzteil muss ersetzt werden.

Folgeschäden an anderen Komponenten eines wegen Überlastung ausgefallenen Netzteils sind zwar theoretisch möglich, in der Praxis jedoch extrem selten, unwahrscheinlich bis unmöglich....  In meiner nun 25 jährigen Technikerlaufbahn hatte ich gerade mal einen Fall und auch da war ich mir einer anderen Ursache nicht sicher....

Antwort
von Mikromenzer, 60
  • Selber berechnen:

http://www.bequiet.com/de/psucalculator

Kommentar von Mofper ,

leider will ich nicht wissen wie viel mein System verbraucht, sondern wie viel das Netzteil packt

Kommentar von Mikromenzer ,

Das steht in der Beschreibung.

Kommentar von Mofper ,

ich bin mir aber sicher dass es kein be quiet! ist

Antwort
von mojo47, 18

versteh bitte die ganzen kommentare nicht falsch, schraub bitte nicht das netzteil auf sondern schraub das netzteil nur aus dem pc gehäuse!

stecker ziehen und einen moment warten um restspannung abbauen zu lassen nicht vergessen.

Expertenantwort
von mistergl, Community-Experte für Computer & PC, 64

Schon selten, ein Netzteil ohne Aufkleber^^.

Bau es doch mal aus und schau auf der anderen Seite. Übrigens benötigst du für die 750ti ungefähr 60 Watt mehr.

Ist es ein Fertig PC, dann schau auf die Produktbezeichnung und googl  das Datenblatt des Rechners.

Kommentar von Mofper ,

der pc ist Eigenbau aus 2. hand

Antwort
von axoni, 54

Schraub das Netzteil einfach raus und schau auf die andere Seite

Kommentar von Mofper ,

keine gute Idee, weil ich bestimmt etwas kaputt machen werde

Kommentar von axoni ,

Normal nicht, die 4 Schrauben lösen und das Netzteil dabei festhalten, ahso Stecker ziehen am besten auch noch vorher.

Kommentar von Mofper ,

naja aber wenn es runterfällt? und im Gehäuse ist kaum platz zum umdrehen

Kommentar von zarion ,

Ganz ehrlich, dann lass es einfach, es ist das einzige was du machen könntest um an deine fehlende Info dran zu kommen.  

Übrigens wenn bei dir ein Erdbeben und ein Elektromagnetischer Impuls stattfinden, ist dein Netzteil auch kaputt. -.-  

DANN HALT ES FEST!

Expertenantwort
von SpitfireMKIIFan, Community-Experte für Computer, 34

Wirklich kein Aufkleber? Scha mal auf der anderen Seite oder Unterseite (vom Lüfter abgewandt) nach.

Kommentar von Mofper ,

das ist etwas schwer, wenn man kein durchsichtiges PC Gehäuse hat.

Kommentar von zarion ,

Wie einfach wäre es denn, das Gehäuse zu öffnen!?

Kommentar von SpitfireMKIIFan ,

Das Netzteil wird von vier Schrauben gehalten. Netzschalter aus, Stromkabel raus, vier Schrauben lösen, aufpassen, dass du keine kabel beschädigst und dann kannst du das Netzteil betrachten, wobei es noch weitaus einfacher wäre, das ganze Netzteil rauszunehmen (alle Kabel abziehen, keine Sorge, die Kabel sind verpolungssicher und absolut idiotensicher wie LEgo wieder zusammenzustecken). Wenn dann kein Aufkleber dran ist, frag mal dort nach, wo du das Netzteil her hast.

Antwort
von LetsPlayWolf, 66

nein kannst du nicht musst du neu kaufen jetzt echt selbst wenn es einen weg gibt denn ich nicht kenne kauf dir trotzdem eine neue Grafikkarte hast sonst nur Probleme :D 

Kommentar von Mofper ,

naja die grafikkarte ist 3 Monate alt

Kommentar von LetsPlayWolf ,

hm 3 Monate ok kauf dir mal eine neue die müsste eigentlich gehen bin mir aber nicht sicher und eigen bau ist recht gut da kann man Sachen schnell mal austauschen und günstiger sind dann die Sachen auch also wenn es dann auch nicht mit neuer Grafikkarte geht dann sind die Sachen generell veraltet und dann muss ein neuer her. Ach eine Sache währe da noch kauf mal eine Grafikkarte die ganz neu ist die du aber auch zurück geben kannst denn es kann sein das die zu neu ist und nicht mit denn Sachen kompatibel ist :D

Kommentar von HardwareGuru ,

Was du hier on dir gibst ergibt vorne und hinten keinen Sinn. Er braucht ganz sicher keine neue Grafikkarte nur eventuell ein neues Netzteil... Und warum eine neue Grafikkarte nicht zu einem hakbwegs aktuellen System passen sollte wäre auch fraglich...

Kommentar von LetsPlayWolf ,

junge ich hatte das selbe Problem mit meinen PC darum habe Grafikkarte ausgetauscht die 2 Monate alt war und tada es geht aber ok dann ist es halt nur mist was ich von mir gebe gerne hör halt nicht auf mich (der das selbe Problem hatte ) hör einfach auf Lord HG und mach das.Da will man mal helfen und dann kommt sowas kann ja auch das sein was er sagt aber bei mir war es halt so also warum sollte ich das dann nicht sagen ?

Kommentar von Mofper ,

ich will nur wissen welches Netzteil ich habe

Kommentar von zarion ,

Du laberst echt nur Müll. Sammel erstmal ein wenig Erfahrung oder lies dich bitte irgendwo ein. Vor allem, lern mal ein bisschen dich anständig zu artikulieren, es ist echt grausam dein Geschwafel von gefährlichem Halbwissen zu lesen. Das es bei dir so funktioniert hat, liegt einzig und allein an deiner Unwissenheit!

Kommentar von Mofper ,

ich verstehe nicht ganz wieso ich meine 3 Monate alte fast neue grafikkarte(selber eingebaut) austauschen sollte. Und wenn die karte mit nem meinboard von 2007 fertig wird, dann wird die Karte(welche 2014 rausgekommen ist) whohl auch mit einem ähnlich "altem" Mainboard Klarkommen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community