Frage von Hallwiegehtsdir, 106

Kann ich mit dem Exfreund meiner besten Freundin zusammen sein?

Meine Freundin hat vor ca. 2 Wochen mit ihrem Freund Schluss gemacht. Ich war schon vor der Beziehung in ihn verliebt und jetzt ist es so, dass er mir nun seine Liebe gestanden hat. Er meinte er wäre schon vor der Beziehung mit meiner besten Freundin in mich verliebt gewesen, doch da ich Desinteresse zeigte, hatte er die Hoffnung aufgegeben. Ich weiß nicht ob ich mit ihm zusammen kommen soll, weil meine beste Freundin ja mit ihm zusammen war. Sie weiß nicht dass wir uns lieben. Ich habe sie mal gefragt was sie davon halten würde, wenn ihre beste Freundin mit ihrem Exfreund zusammen kommen würde und sie meinte dass sei ein absolutes No go!
Ich will die Freundschaft zwischen ihr und mir nicht kaputt machen, aber ich will mit ihm zusammen sein.

Was soll ich tun?

Antwort
von konstanze85, 20

In solchen situationen ist es immer sinnvoll sich in die lage der anderen zu versetzen. Stell dir vor, deine beste freundin kommt mit deinem ex zusammen, ihr seid erst seit 2 wochen getrennt, deine meinung über ihn nicht so toll, vielleicht bist du aich noch verletzt. Hinzu kommt noch, dass deine beste freundin die ganze zeit über scharf auf deinen freund war, auch als du noch mit ihm zusammen warst. Und nun frag dich ehrlich wie du das finden würdest.

Antwort
von VizardMK2, 66

Frag mal was deine beste Freundin davon hält. Oder versetz dich selber in die Lage deiner Freundin.Ich würde die Freundschaft kündigen wenn mein bester Freund mit meiner Ex was anfängt

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Wieso würdest du das denn tun?

Kommentar von VizardMK2 ,

Naja weil meine Ex ein Mensch wäre den ich hassen würde und wenn mein Kumpel mit ihr zusammen kommt obwohl er weiß das ich ein verstrittenes Verhältnis mit ihr habe dann fände ich das schon kothaft (Man darf ja den eigentlich Ausdruck nicht schreiben xD). Aber ist jetzt letzendlich Meinungssache

Kommentar von Arethia ,

Es kommt darauf an, wie sie zu ihm steht. Wenn sie noch sehr verliebt ist, oder traurig, dann wäre es schön schön von Dir, auf ihre Gefühle Rücksicht zu nehmen, und erstmal zu warten. Aber wenn sie sich eh nix mehr aus ihm macht, sollte sie Dir Dein Glück gönnen. LG

Antwort
von Othetaler, 35

Ich denke, du wirst dich entscheiden müssen. Er oder sie.

Wobei sie sicher die sicherere Wahl sein dürfte.

Antwort
von silberwind58, 35

Den Ableger meiner besten Freundin würde ich nicht haben wollen! Aber mach einfach,wie Du glaubst,

Antwort
von AnglerAut, 48

Dir überlegen, was dir wichtiger ist und dich entscheiden. Beides wirst du nicht haben können.

Antwort
von Kasumix, 47

Ist auch ein No-Go.

Den wirst du eh nicht heiraten... die Chancen stehen besser, dass deine Freundin dich ein Leben lang begleitet und beim Richtigen deine Trauzeugin wird.

Du musst aber entscheiden, ob du alles kaputt machen möchtest...

Sie hat dir klar ihre Meinung gesagt.

Wie wäre es für dich, wenn du mit wem zusammen bist... und sie dann ebenfalls mit ihm? Hochverat? Ekelerregend? Ja, genau!

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Ich hätte damit kein Problem. Wenn es mit mir nicht geklappt hat kann es ja mit ihr klappen? Ich würde es ihr gönnen. Ich würde auf keinen Fall Ekel empfinden.

Kommentar von Kasumix ,

Ist ja deine Sache...

Die Allgemeinheit HAT ein Problem damit, definitiv!

Kommentar von Kasumix ,

Deine Freundin übrigens auch... siehe dein Text...

Kommentar von Hallwiegehtsdir ,

Ok.

Antwort
von zivandivan, 13

Dann solltest du ihm wohl sagen das es nichts werden kann. Denn einen freund wirst du eher verlieren als eine freundin.  

Wie viele andere finde ich das muss nicht sein. Da die 2 zusammen waren und vieles übereinander wissen könnte das zu spannungen führen. 

Stell dir vor ihr kommt zusammen, er könnte dir sehr vieles über sie erzählen das du kaum wissen willst und auch besser nie erfährst. 

Darum rate ich dir ihm zu sagen das du dich als eine gute freundin von ihr siehst und sich das nicht gehört das man untereinander die freunde wechselt. 

Aus erfahrung weiss ich dass das durchaus zu problemen führen würde. Und so hast du (auch wenn sie es nicht weiss) ihr etwas gutes getan. 

Wird schon, viel glück

Antwort
von astroval18, 15

Du kannst ja heimlich mit ihm zusammen sein aber ich denke dass das raus kommen wird. Ansonsten auf keinen Fall

Antwort
von abgcc, 28

Bruder vor luder

Antwort
von Superlecker001, 17

Nein, das war vor  zwei Wochen...

Ich war mit dem Ex meiner Schwester zusammen und das zwischen denen war 1,5 Jahre her und sie hat seit dem auch einen neuen Freund und trotzdem war das nicht in Ordnung, also denk mal nach.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community