Frage von fressibessi, 71

Kann ich mit abitur nach der erzieher ausbildung eine ausbildung zur sozialassistentin anfangen?

Antwort
von sozialtusi, 36

Das wäre extrem kontraproduktiv. Sozialhelfer ist der abgeschwächte Helferberuf "unter" der Erzieherin. Muss man z.B. vor einer Erzieherausbildung machen, wenn man kein Fachabi hat.

Mit Abi würd ich eher Richtung Soziale Arbeit gehen - da steht Dir dann nachher alles an Bereichen offen.

Antwort
von Aliha, 51

Wenn du eine Ausbildung als Erzieherin machst, bist du nach 2 Jahren automatisch Sozialassistentin, du benötigst also keine weitere Ausbildung.

Antwort
von DieKatzeMitHut, 54

Du möchtest erst dein Abi machen, dann eine Erzieher-Ausbildung und danach die Ausbildung zum Sozialassistenten?

Dir ist aber schon klar, dass die ersten zwei Jahre Erzieher die Ausbildung zum Sozialassistenten beinhalten?

Also nein, im Prinzip ist das nicht möglich.

Kommentar von fressibessi ,

Aber Erzieherin und Sozialassistentin ist doch was anderes oder nicht? Als erzieherin arbeitet man mit kindern und als sozialassistentin kann man auch mit alten menschen und behinderten arbeiten.. Deswegen frage ich. 

Kommentar von DieKatzeMitHut ,

Auch als Erzieherin hast du die Möglichkeit in anderen Bereichen zu arbeiten.

Ein Sozialassistent ist sozusagen "unter" dem Erzieher, die Ausbildung ist in der Erzieherausbildung impliziert.

Kommentar von fressibessi ,

Danke du hast mir sehr geholfen

Antwort
von Rheinflip, 31

Sozialassistenten durch ohne Klasse 10 nach 2 Jahren irgendwie im Heim helfen. Dazu brauchst  du kein Abitur.  

Antwort
von Akka2323, 34

Du kannst auch Medizin  studieren oder Krankenschwester werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten