Frage von Pilzz 27.02.2009

Kann ich mit 21 Ballett anfangen?

  • Antwort von Kristall08 27.02.2009
    8 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Du wirst zwar keine Primaballerina mehr werden, weil es dazu zu spät ist, aber warum solltest Du es nicht ausprobieren? Es ist mit Sicherheit sehr förderlich für eine elegante Bewegung.

  • Antwort von sugarbabe 27.02.2009
    6 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Wie sagt man so schön?Es ist nie zu spät!!!Und wenn Du Dich dafür interesierst,warum denn nicht!?Irgendwann bereust Du es vielleicht,das Du es nicht probiert hast!Viel Spaß!

  • Antwort von liveDetihW 27.02.2009
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Nein warum auch ..nur Mut :)

  • Antwort von GFliebtDich 27.02.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Eine gaanz tolle Idee. Verwirkliche deinen Traum. Gratuliere zu diesem kreativen Wunsch.

    Selten so positive Nachrichten gehört hier im Forum!!!

    Deiner Freude Ausdruck im Tanz zu verleihen, wird jede Ballettschule unterstützen.

  • Antwort von medic 27.02.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    nur mut..

  • Antwort von Ebbbi 27.02.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    klar wenns dir spaß macht

  • Antwort von cats4life 27.02.2009
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Ja klar

  • Antwort von antje31 27.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    es ist nie zu spät!

  • Antwort von Hasii 27.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ist doch toll, wenn du das machen willst. Nur weil du 21 bist, wird dich sicher keiner auslachen. Viel Spaß :)

  • Antwort von wiele 27.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Ja, klar, auch wenn es leichter ist, früher anzufangen.

  • Antwort von Arwen45 27.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Für die Bühne ist es definitiv zu spät, aber da Ballett ein sehr umfassender "Sport" ist, mach das doch. Wenn es Dir Freude macht, warum nicht.

  • Antwort von marbeja 27.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Zu spät ist es nie.

  • Antwort von lillifee07 27.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    was spricht dagegen.

  • Antwort von grada13 27.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    natürlich kannst du anfangen wenn du nur das für dich machen willst, denn ja. für die bühne ist es zu spät.

  • Antwort von princAss 27.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    es gibt auch anfängerkurse für erwachsene, mach das! viel spaß!!

  • Antwort von andreas48 27.02.2009
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    aber nur im örtlichen Tanzzirkel..:-))

  • Antwort von overbritt 30.05.2009

    darf ich fraen woher du kommst? ich habe nämlich erst mit 17 angefangen und tanze mitlerweile auf spitze, natürlich nicht auf großen bühnen aber als sport gilt das alle mal, ich habe nämlich in berlin eine schule gefungen, wo du auch mit 30 anfangen kannst und zwar mit proffesionellen und kompetenten dozenten, also wenn du aus der gegend kommst...

  • Antwort von luetzelmatt 28.02.2009

    Für eine Karriere als Tänzerin ist es zu spät.

  • Antwort von Berserker 27.02.2009

    Glaube, das ist etwas zu spät dafür, aber fragen kostet nichts.

  • Antwort von Teify 27.02.2009

    Sicher wirst du das können.Aber ich glaube, du müßstest dann zwischen lauter kleinen Mädchen üben.

  • Antwort von zickenfred 27.02.2009

    zu spät

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!