Frage von Gr1mReap3r, 43

Kann ich mit 18 Jahren Freiwillig im Rettungsdienst arbeiten?

Also ohne eine Ausbildung machen zu müssen mit großem Erste-Hilfe-Kurs z.B. beim Rotenkreuz?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Oemchen112, 29

Hi ich glaube du hast deine Frage etwas ungeschickt gestellt ^^.

du möchtest dich in deinem Freien Jahr Ehrenamtlich engagieren ?

und eine Verkürzte Ausbildung machen ?

die kürzeste Ausbildung ist der soggenante Sanitätshelfer den bietet jede Organisation an die im Katastrophenschutz tätig ist (DRK,MHD,JUH,ASB usw...)

die Lehrgänge gehen je nach organisation zwischen 40 Unterrichtseinheiten (UE) und 80 UE 

schaue einfach welche Organisation in deinem Ort/Stadt tätig ist. Es gibt keine organisation die besser ist als andere es liegt sowieso immer an den Menschen Vorort wie gut die Gliederung ist 

also mach dich schlau wann sich die Organisation in deiner Nähe trifft und geh einfach hin da wird dir der zuständige Ortsbeauftragter sagen wie die Ausbildung abläuft ;)

ich hoffe ich konnte dir weiterhelfen

ich finde es gut das du dich Ehrenamtlich engagieren möchtest 

Antwort
von Werwolf1608, 43

Also du kannst schon freiwillig/ehrenamtlich als Sanitäter tätig sein. Musst natürlich dennoch eine EH Ausbildung machen und anderes erlernen. Das bieten aber auch einige Dienste für ihre ehrenamtlichen Helfer an.

Antwort
von casala, 42

ohne eine gewisse grundausbildung darfst du höchstens wagen waschen und blaulicht polieren.

man kann doch keinen Xbeliebigen auf kranke und verunfallte menschen los lassen.  :(

Kommentar von Gr1mReap3r ,

So war das auch nicht gemeint, dachte da schon an sone verkürzte Ausbildung und das man dann bei größeren Einsätzen mit einspringen kann... werde mir wohl mal anschauen wie es mit der Freiwilligen Feuerwehr ausschaut.

Kommentar von casala ,

das klingt jetzt aber noch mehr nach katastophentourismus und sensationshasche.

übrigens wird dir eine null-bock ausbildung bei der FW auch nicht die ersehnten einsätze bringen. dort muß man nämlich ebenfalls gewisse grundkenntnisse haben - EH kurs ist übrigens pflichtvoraussetzung bei der FW. (bergen, retten, löschen ist nämlich der wahlspruch)

Kommentar von Gr1mReap3r ,

Ich habe ein komplettes Jahr Zeit und möchte diese Zeit nicht mit zuhause rumsitzen verschwenden. Da ich Geld nicht unbedingt brauche habe ich an Freiwilligen-arbeit gedacht warum du mir nun sofort Katastrophentourismus und Sensationshascherei vorwirfst kann ich nicht nachvollziehen...

Kommentar von casala ,

lese nochmal deine frage und kommies - da muß sich doch zwangsläufig der verdacht aufdrängen, daß da jemandem die youtube bilder nicht ausreichen.

Antwort
von thomasheins, 19

Im Rettungsdienst ohne jegliche Ausbildung? Hoffe doch das das niemand wirklich macht. Könntest höchstens ein Praktikum machen als dritter auf dem Wagen oder ehrenamtlich in Bereitschaften mitwirken. Aber auch dort wird ausgebildet ...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten