Frage von lalelu1999, 124

Kann ich mit 17 Hartz 4 beantragen?

Hallo, Ich bin 17 jahre alt und wohne seid neun Monaten bei meinem Freund, natürlich mit Erlaubnis und Vollmacht meiner Mutter! Er bekommt auch Hartz 4 aber das reicht im Monat einfach nicht aus. Ich mache weder schule noch sonst irgendetwas. Meine schulpflicht jahre habe ich schon hinter mir. So meine Mutter macht ärger mit dem Kindergeld, dass bekomme ich auch total unregelmäßig. Jetzt haben wir am 31.08 einen Termin beim Arbeitsamt aber wollte mich vorher schon mal irgendwie informieren damit ich nicht direkt ein schrecken bekomme wegen der Antwort von dene. Wäre lieb wenn mir jemand weiterhelfen kann! LG …:)

Antwort
von wilees, 46

Schlicht und einfach Deine Eltern sind Dir grundsätzlich zum Unterhalt verpflichtet. Fraglich ist nur, ob sie dies auch bei Leistungsverweigerung müssen.

Zudem haben Deine Eltern zur Zeit überhaupt keinen Anspruch auf Kindergeld, da Du nur rumgammelst.

http://www.gegen-hartz.de/nachrichtenueberhartziv/53659697a30ae4a08.php

Antwort
von peterobm, 50

such dir ne Lehrstelle und fang an. in dem Alter gibt es für dich kein ALG2. Unterhaltspflichtig dir gegenüber ist deine Mutter

was treibt denn dein Freund so? liest sich auch so als Drückeberger - ihr beide eine Bedarfsgemeinschaft

Antwort
von Feuerhexe2015, 82

beantragen kannst du alles nur bekommst du nichts! Deine Eltern sind für die unterhaltsverpflichtet. Da du noch keine 18 Jahre alt bist kann es sein das sich das Jugendamt einschaltet und du dann in betreutes Wohnen etc. umziehen darfst.

Sobald du vom Staat Geld möchtest wird man dich zwingen einen Jobe -egal welche anzunehmen, alternativ eine Ausbildung.

Kommentar von lalelu1999 ,

beim Jugendamt war ich, da ich in knapp fünf monaten 18 werde , machen die auch nichts mehr. meine mutter juckts eh nicht wad ich mache. ich habe ganz normal nach einer Hilfreichen antwort gefragt und werde so angepisst von allen seiten, das kann's ja wohl auch nicht sein.

Kommentar von Feuerhexe2015 ,

du wirst nicht "angepisst" sondern dir schlägt nur gerade die Realität um die Ohren.

Du willst Geld - super dann geh arbeiten oder mach eine Ausbildung!

Kommentar von Bargh ,

Das war sicherlich nicht auf Deine Antwort bezogen. Hier wurden bereits Antworten gelöscht.

Antwort
von Stellwerk, 68

Das Kindergeld wird eh bald auslaufen, wenn Du 18 bist und weder in Ausbildung noch in der Schule.

Mädel, Hintern hoch, Ausbildungsplatz suchen und arbeiten gehen. Dann klappt's auch mit der Finanzierung!

Antwort
von 716167, 53

Erstens: Berufsschulpflicht geht bis 18, du bist noch schulpflichtig.

Zweitens: HartzIV gibt's ab 25.

Drittens: deine Mutter ist Unterhaltspflichtig.

Antwort
von huldave, 24

Kurz und bündig

Nein

Antwort
von troublemaker200, 38

Was machst du denn den ganzen Tag? Warum gehst du nicht arbeiten?

Antwort
von Yape1n, 44

Such dir lieber einen Job ;)

Kommentar von lalelu1999 ,

bin dabei aber solange da nichts läuft brauch ich auch irgendwoher geld

Kommentar von MrCoca ,

dann sind deine Eltern für dich verantwortlich und nicht die Steuerzahler!

Antwort
von MrCoca, 45

Wie wäre es mit ARBEITEN?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten