Frage von kirachanni, 59

Kann ich mit 17 eine Anzeige bei der Polizei machen?

Mein Ex droht mir die ganze Zeit dass er meine Haustür einschlagen will usw und ich habe so Angst sitze die ganze Zeit da und heule vor Angst. Er schuldet mir noch Geld . Ich möchte nicht dass meine Mutter was von mitbekommt. Denkt ihr das geht ohne dass die dort mal vorbei gehen und dem sagen dass er mich in Ruhe lassen soll? Einfach nur dass das meine Mutter nichts mitbekommt. Bitte ich habe Angst er ist schon vorgestraft

Antwort
von Hexe121967, 20

warum darf die Mama nichts mitbekommen?  ist ja schliesslich deren wohnungstür die er einschlagen will. und nein, die polizei geht da nicht mal eben vorbei und sagt dem "lass das Mädel in ruhe".

Antwort
von Starrily, 21

Du kannst ihn zwar anzeigen, aber die Polizei wird sich, da du minderjährig bist, mit deiner Mutter in Verbindung setzten. Also rede am besten erst mal selbst mit ihr und erkläre ihr alles in Ruhe.

Antwort
von JollySwgm, 14

Ich gehe mal davon aus das sich die Polizei sowieso mit deiner Mutter in Verbindung setzen würde.

Das die Polizei gleich zu ihm fährt denke ich nicht. Aber früher oder später wird Post von der Polizei oder der Staatsanwaltschaft bekommen. Und dann wird er erst richtig wütend werden.

Antwort
von Tirafio, 13

Polizei rufen!! Und was deine Mutter betrifft ob sie mit ihr sprechen wollen hängt auch davon ab wie eventuell weitere Maßnahmen aussehen. Erkläre es den Beamten einfach was dein Problem ist.

Antwort
von TheAllisons, 40

Klar kannst du eine Anzeige machen, ich würde dir auch dazu raten, die Polizei hilft dir da mit Sicherheit. Alles Gute

Kommentar von kirachanni ,

Ohne Mutter ?

Kommentar von TheAllisons ,

Anzeige oder eine Meldung kannst du auch ohne deiner Mutter machen, wie die Polizei dann vorgeht, das entscheiden die. Aber dann wird mit Sicherheit deiner Mutter Bescheid gesagt

Antwort
von DommeHD000, 15

Ruf die Polizei wenn er kommt. Die kann ihm ein Platzverweis aussprechen. Wenn er wieder kommt Ruf sie einfach nochmal. Dann bekommen ne. Geld Strafe unde wenn er dann noch ein paar Mal zu dir kommt sitzt er im Gefängnis

Kommentar von kirachanni ,

Er ist auf Bewährung

Kommentar von DommeHD000 ,

dann Ist er beim ersten oder zweiten Mal schon drin oder steht vor Gericht

Kommentar von JollySwgm ,

Das ist aber alles ein bisschen blauäugig gedacht.
Warum sollte die Polizei einen Platzverweis erteilen? Und wenn er dann einen Tag später wieder kommt darf er das doch.

SO einfach wird das nicht klappen.

Kommentar von DommeHD000 ,

oder geh zur Polizei in deiner Stadt und zeig denen die Nachricht oder wenn es ein Telefonat ist nimm es auf und spiele es denen vor, Drohung ist auch ein strafdelikt

Antwort
von Silvie11700, 4

Ja ganz sicher kannst Du das und sollst Du sogar.

Er muss schnellstens erfahren, dass er sich ein solches Verhalten mit solchen Aussagen nicht leisten kann, ohne echten Ärger zu bekommen.

In den allermeisten Fällen ziehen sich diese Typen dann sofort zurück. Und wenn nicht, dann machst Du eben eine neuerliche Anzeige.

Trau Dich, jetzt gleich!!!! Nicht überlegen!!! Zieh Dich an und geh zum nächsten Polizeirevier. Vergiss nicht einen Personalausweis mitzubringen. LG Silvie

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten