Kann ich mit 16 Jahren mit einem ''Muttizettel'' nachts von 2 Uhr bis 5 Uhr am Frankfurter Bahnhof auf eine Bahn warten?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

@ gzuz187xxx

Frankfurt ist bei Nacht kein leichtes "Pflaster", auch am Bahnhof nicht.

Normalerweise gibt es doch in größeren Städten im Bahnhof die Bahnhofsmission. Dort könntet ihr euch sicher aufhalten, bis der Zug fährt. Schaut mal vorher nach, wo die sich befindet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kein Problem. Am besten ihr sprecht jemand vom Servicepersonal oder noch besser von der DB-Sicherheit an und fragt wo ihr euch aufhalten könnt. Dann wissen die Bescheid und schauen auch mal auf euch. Der Bahnhof ist auch Kameraüberwacht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Muttizettel geht das alles, auf den Muttizettel aber noch einen Namen von einer über 18 jährigen Person aufschreiben, die dann verantwortlich für dich ist.     Aber ich fände es nicht soo geil da am Bahnhof zu stehen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von gzuz187xxx
28.10.2015, 23:33

Wir ja auch nicht, aber was soll man machen..

0

Ist grundsätzlich kein Problem, mit oder ohne Zettel (dessen Echtheit sowieso nicht auf die Schnelle überprüft werden kann).

AlleinreisendeMinderjährige gehören heute zum Alltag. Es kann allenfalls sein, dass dich ein Polizist anspricht und befragt, wenn er der Meinung ist, dass du von Zuhause abgehauen bist. Aber selbst das ist nicht sehr wahrscheinlich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit einer gültigen Fahrkarte kannste Dich im Bahnhof aufhalten.

Du wartest ja auf Deine Zug.....VG pw

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn die Polizei uns dort sehen würde, hätte es Konsequenzen

Nein. Egal ob mit oder ohne "Muttizettel".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?