Kann ich mit 14 noch turnen im Verein anfangen?

... komplette Frage anzeigen

10 Antworten

Hey Chleeney,

die Frage kann man schlecht beantworten, da es davon abhängt, was du in den letzten 14 Jahren sportlich so geleistet hast. 

Turnen ist ja ein Sport bei dem es auf Ausdauer, Kraft und Gelenkigkeit/Dehnbarkeit ankommt und natürlich darauf, ob du ein gutes Körpergefühl hast. Je früher man intensiv Sport treibt, desto besser ist das eigene Körpergefühl, wenn man heranwächst. Bspw. habe ich (23) mit 4 oder 5 Jahren mit Tanzsport (Garde-Tanz) angefangen, wo ich u.a. auch Spagat, Handstand, Radschlag, Brücke, Überschlag erlernte. Mit 13 Jahren habe ich aufgehört. Wenn ich mit 14 Jahren in einen Turnverein gegangen wäre, wäre ich sicherlich nicht so gut, wie andere Jugendliche in meinem Alter dort, die das seit sie 6 Jahre alt sind, machen; aber ich hätte jetzt keine großen Schwierigkeiten gehabt, nach einiger Zeit der Übung eine solide Turnerin zu werden (Für Wettkampf-Turnen hätte das nicht gereicht, da muss man ganz früh anfangen). 

Wenn man aber noch nie in seinem Leben einen Handstand gemacht oder einen Spagat probiert hat oder ähnliches, fängst du ja quasi bei Null an und dann wirst du vermutlich am Anfang ein wenig frustriert sein, weil das schon eine Weile dauert, bis man das kann. Wobei man einen Spagat bspw. relativ schnell erlernen kann, wenn man sich dafür jeden tag 15-30 Minuten dehnt, sollte das auch mit 14 noch relativ schnell gehen.

Bei Handstand dürfte das eigentlich auch sehr schnell gehen. Wenn du keine Angst davor hast und Zeit investierst und insbesondere am Anfang jmd. hast, der dir ein wenig zur Seite steht, und dich auffängt, falls du umkippst, sollte das auch relativ schnell gehen. Spagat und Handstand sind ja quasi Grundelemente, danach fängt man an, ein Rad zu schlagen. Und dann musst du natürlich auch eine Brücke erlernen, damit du dann irgendwann einen Überschlag hinbekommst usw...

Also es kommt halt darauf an, was du jetzt gerade kannst und wieviel Zeit du in diesen Sport investieren möchtest. Wenn du bei Null anfängst, musst du am Anfang viel Zeit und Geduld mitbringen; wenn du in der Vergangenheit schon vergleichbaren Sport gemacht hast, dann solltest du da relativ schnell reinkommen ohne große Probleme. ;)


Viel Spaß & Erfolg! :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für Sport ist man nie zu alt.

Nur zu höheren Wettkämpfen und Hochleistungssport wird es nicht mehr reichen. Aber ansonsten steht deinem Wunsch nichts entgegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich hab vor einem Jahr angefangen. Das war kurz bevor ich 14 wurde. Jetzt werde ich bald 15 und hatte vor ein paar Wochen meinen ersten Wettkampf (LK3). Davor hab ich nichts gemacht, bin aber immer relativ sportlich gewesen. Meine schwersten Elemente sind am Boden freies Rad, Flickflack-RWSalto und Überschlag-Salto. Am Balken ein Rad, am Sprung Handstandüberschlag und am Barren Kippe. Also es lohnt sich echt anzufangen. :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kannst du dich noch anmelden. :) ich habe selber 10 jahre in einem Turnverein geturnt :) in dieser Zeit haben viele Männer & Frauen angefangen :)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von cookierope1507
28.03.2016, 22:13

Ja sicher kannst du das
Vielleicht wirst du am Anfang etwas hintendrein sein aber das gleicht sich dann schon noch aus ;)

0

Aufjedenfall natürlich ist das ein Vorteil wenn du mit 6 anfängst aber man ist nie zu alt für das turnen hab auch erst mit 13 angefangen ich hab schon über 10 Wettkämpfe gewonnen und wenn ich das schaffe schaffst du das auch
Viel glück 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Möglich ja. Aber so was dauert halt die "anderen" haben Vorsprung. aber irgendwann ist auch "nichts mehr rauszuholen"

Musst ja auch nicht so "gut" wie die sein, die es schon länger machen, hauptsache du hast Spaß daran

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich würde schätzen ja. Aber ich würde nicht mehr lang warten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Es geht alles ! Du musst dich da nur richtig reinhängen 😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

klar, ist es möglich. ich bin 19 und hab vor einem haben Jahr mit Aeroyoga angefangen. Man kann durch tägliche und regelmäßige Übung immernoch dehnbarer und beweglicher werden. Nur wäre es eben günstiger je früher man damit anfängt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja natürlich! Alles gut ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung