Kann ich mir den Kredit leisten?

... komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Ich rate dringend davon ab.

Wie viel ist das Auto nach 5 Jahren wert? Ich schätze, maximal noch die Hälfte. Dann hast du allein dadurch einen Verlust von 12.000,-, den du mitfinanzierst. Das Geld siehst du nie wieder.

Allein die Finanzierungsrate für sich dürfte um die 500,- liegen.

Dazu kommt noch:

  • Vollkaskoversicherung (unheimlich teuer)
  • Sprit
  • Steuern
  • Inspektionen
  • Rücklagen für Reparaturen, die spätestens nach 3 Jahren anfallen werden
  • Sparen fürs nächste Auto

Unterm Strich dürftest du dann mindestens die Hälfte deines Einkommens nur fürs Auto ausgeben. Das ist absolut krank.

Du lebst dann finanziell am Limit nur wegen eines unnötigen Statussymbols, das nach ein paar Monaten seinen anfänglichen Reiz verlieren wird. Der riesige Schuldenberg kann von heute auf morgen in sich zusammenbrechen, wenn du arbeitslos wirst, ausziehen musst oder wenn ungeplante Ausgaben anstehen.

Sei ehrlich: Du kannst dir dieses Auto nicht leisten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Runner96
10.02.2016, 11:05

Danke das war bisher die hilfreichste Antwort ich mache es nicht und warte lieber !

1

Ob du es dir leisten kannst oder nicht wurde hier schon reichlich besprochen...

Mich würde mal interessieren um welches Auto es hier geht, rein aus Neugier😉

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Runner96
10.02.2016, 11:02

Ich wollte mir einen BMW 320d F30 mit dem M-Sport Paket kaufen da ich dieses Auto liebe seit dem es auf dem Markt ist 😅👌🏽

0

Wenn Du keine Standpauke verträgst, dann provoziere einfach keine.

Mehr ist zum Plan eines Kredits von mehr als einem Jahreseinkommen für Blech nicht zu sagen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst den Job jederzeit verlieren.

Darauf hat man in vielen Fällen persönlich keinerlei Einfluss.

Sollte es sich um einen Neuwagen handeln, ist die Hälfte des Werts verschwunden, lange bevor der Kredit abgezahlt ist.

Man kann das alles machen, aber sei dir im Klaren, dass es sich hierbei um reinen Luxus handelt, der dich an anderer Stelle mindestens Entscheidungsfreiheit kosten wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Skinman
11.02.2016, 01:37

Die andere Seite der Medaille ist natürlich, dass du praktisch keine Lebensqualität einbüßt, wenn du dir einen soliden Gebrauchten für 5000 bis 10000 Euro hinstellst, und du könntest in dem Fall die ganze gesparte Kohle direkt in irgendwas investieren, was Rendite bringt, statt damit einen Konsumkredit abzuzahlen. Und seien es Indexzertifikate.

https://www.youtube.com/watch?v=D2gGb_uMhjk

0

Als Fahranfänger finde ich ein 24000 EUR Auto, welches Du Dir obendrein noch nicht mal leisten kannst, einfach Blödsinn.

Zu den Fakten: Du musst die Karre Vollkasko versichern, als Fahranfänger kostet das richtig Geld. Du musst darüber hinaus (zusätzlich zu den Raten und der Versicherung) noch Rücklagen bilden für evtl. Restraten oder für unvorhersehbare Ausgaben (Winterreifen etc).

Ausserdem engst Du mit einer Finanzierung Deinen finanziellen Spielraum extrem ein. Und das für 60 Monate!! Du bist jung, was machst Du wenn sich Deine Situation ändert und/oder Du mal "richtiges" Geld brauchst, z.B. für eine Immobilienfinanzierung?

Ich rate Dir DRINGEND ab von einer solchen finanziellen Belastung in Deiner Situation.
Spare und kauf Dir dann bar ein Auto, OHNE SCHULDEN!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leisten ja denn du kannst Kredite in kleinst raten zurück zahlen sollte Eigentlich nichts dagegen sprechen.

zb. nehmen wir an du hast einen kredit von 24.000 mit laufzeit von 60 Monaten

wäre die kleinst rate zb 430 Euro laut Targo Bank

aber dir selbst überlassen an wenn du dich wendest.

Hoffe dass ich helfen konnte

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sparen und dann sich sowas leisten aber nicht auf pump.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

denk dran dass als fahranfänger die Versicherung welche bei nem 24000€-Auto so schon hoch ist nochmal viel höher ist. 

Auf Dauer wirst du dir das wohl nicht leisten können,besonders wenn dann doch mal andere Ausgaben dazu kommen. 

ich würde erstmal etwas günstigeres fahren bis du das Geld auch so zur Verfügung hast und die Versicherung günstiger ist. 

LG Niklas 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung



Hallo Runner96, das klingt nach einem schicken Flitzer :) Unsere Kreditangebote sind individuell und passen sich jeder
Lebenssituation an. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, lohnt es sich bei unserer Homepage: https://www.targobank.de/de/kredit/index.html#r=mnav-indx-1 vorbeizuschauen oder Sie rufen uns einfach an. Unsere Kreditexperten sind unter der Rufnummer 0203 - 347 2176 (MO-FR von 9.00 bis 19.00 Uhr) für Sie da. Viele Grüße und ein tolles Wochenende, Ihr TARGOBANK Social Media Team



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das könntest Du Dir schon leisten.

Zu den Kreditkosten von rund 450,00 € kommen noch die Unterhaltungskosten für den Wagen in - grob geschätzt - gleicher Höhe oben drauf.

Dann bleibt Dir von Deinen 1.600,00 € (netto hoffe ich) noch genug zum Leben übrig.

Ich würde Dir trotzdem von abraten! 5 Jahre ist eine lange Zeit für einen Autokredit. Und nach den 5 Jahren hast Du

1. ein altes Auto

2. Null Kohle, weil Du alles fürs Auto und den Kredit ausgeben musstest

3. wohnst immer noch bei Mama

4. und wirst weiter bei Mama wohnen, weil Du keine Kohle hast.

Ich hatte ähnliche Überlegungen in Deinem Alter, hab mir aber nen Bausparvertrag statt nem dicken Auto geholt und wohne jetzt im eigenen Haus. Den Weg kann ich nur jedem empfehlen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von RefaUlm
10.02.2016, 08:58

Nach 5 Jahren ist ein Auto noch nicht alt 😅

0

Wie hoch sind deine Ausgaben. Oder sind das die 1600 die dir übriggeblieben. Die Frage ist eher die Bank die dir das Geld leiht. Wenn es 1600 sind die du zum leben hast sind wird es sehr schwierig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja - Nein - Vielleicht - rechne selber.

24.000,- Euro Kredit kosten dich monatlich ca. 516,- Euro Rate. den Rest deiner Kosten kennst nur du.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da du 19 bist hast du deinen Führerschein wahrscheinlich noch nicht lange...möchtest du dann wirklich schon ein Auto im Wert von 24.000 Euro kaufen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Runner96
10.02.2016, 03:24

Ich habe Erfahrungen mit diversen Fahrzeugen gehabt von Klassikern bis zum Geländewagen
Und ich denke das ich ein sehr guter Fahrer bin .

Ich halte es nur für Geldverschwendung wenn man sich ein Fahrzeug kauft welches man nur kurze Zeit behalten möchte.

0

Nicht zu empfehlen....hohe rate, Vollkasko und fahr anfänger versicherung  (230%)

Das kannst du dir nicht leisten mit 1600€

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?