Frage von WeNix, 59

Kann ich mir 2 Katzen holen?

Tag auch. Ich bin am überlegen, da ich nun endlich in eine eigene Wohnung gezogen bin, ob ich mir nun 2 Katzen aus dem Tierschutz adoptieren sollte. Die Schutzgebühr könnt ich bestimmt zusammen sparen. Allerdings bekomme ich nur 1000€ Übergangsgeld, aufgrund einer Vorbereitung zur Umschulung. Meine Miete beträgt 285€ warm+Nebenkosten. Die 2 die ich mir ausgeguckt hatte wären unter 2 Jahre das heißt ich könnte auch eine Versicherung abschließen. Die Wohnung ist 32qm² groß. Kann ich den 2 so ein schönes Zuhause bieten?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Familienrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Antwort
von Visch2010, 27

Nimms mir nicht krumm, aber ich würde keine zwei Katzen halten bei 32m².

Die spielen, toben und jagen sich durch die ganze Wohnung und dafür reicht die Größe wohl nicht aus. Ich hatte vorübergehend 2 Katzen in einer 35qm kleinen Wohnung. Und die haben sich auch nachts durch die ganze Wohnung gejagt, auch durchs Bett.. Sehr anstrengend

Antwort
von turnmami, 14

Wenn du dir schon die Schutzgebühr zusammen sparen musst, dann lass es lieber sein. Die Katzen brauchen schon noch einiges an Geld. Das deckt auch keine Versicherung ab. Wenn du nur mal einen Tierarzt brauchst, bist du bei kleineren Sachen schon 200 bis 300 Euro los. Gar nicht daran zu denken, wenn mal eine schwerwiegendere Krankheit vorliegt. Außerdem müssen sie ständig geimpft und entwurmt werden, dazu noch die Unterhaltskosten. Warte einfach ab, bis es dir finanziell besser geht.

Antwort
von XLeseratteX, 18

Zwei jungen Katzen Kindern nicht aber Du kannst zwei älteren ein Zuhause geben. Die toben nicht viel rum und liegen gerne auf ihrem warmen Platz.

Und ältere Tiere bekommen eh nur selten noch ein schönes zu Hause.

Antwort
von DerBube01, 33

Nein das ist zu klein!

2. musst du Überlegen das auch Katzen mal einen Tierarzt brauchen!

Da kommen ganz schnell ein paar 100er zusammen!

Wir haben letzte Woche erst 600,- beim Tierarzt gelassen.

Und sind noch nicht Fertig mit der Behandlung, da kommen noch mehr Rechnungen.

Mein Nachbar hat 1600,- bezahlt mit den Op´s.

Eine Versicherung zahlt aber auch nicht alles.

Dann Impfen , Entwurmen usw.  Katzen kosten Geld , da ist mit nur Futter und Streu nicht getan.

Wir haben gerademal 2 Katzen auf 198qm und die Katzen nutzen die voll aus.

Katzen brauchen auch mal Ruhe , eine Rückzug Möglichkeit!

Unsere sind fast den ganzen Tag mit uns zusammen, wenn wir zu Hause sind. aber die gehen auch oft ne Etage höher , wenn sie Ruhe haben möchten.

Antwort
von Islandpferde14, 9

Also wenn die Kätzchen Geschwistern sind oder sich schon seit Geburt an kennen, dann kannst eigentlich schon zwei Katzen zusammen halten. Nur ist deine Wohnung sehr klein. Dann eher nicht.

Zum Geld. Wir haben eine Katze. Die ist sterilisiert. Dazu geimpft. Das hat zusammen schon ca. 100 € gekostet. Dann musst je nach Impfung alle ein bis zwei Jahre (oder drei) zum Tierarzt für die neuen Impfung. Wenn deinen Katzen was passiert dann muss man evtl. noch für OPs bezahlen. Und, und, und.

LG

Kommentar von Islandpferde14 ,

Also, sei nicht böse. Ich würde es nicht machen. ;-)

Antwort
von Kandahar, 23

Zwei Katzen in einer so kleinen Wohnung? Davon halte ich gar nichts. Meinst du nicht, es wäre ein Aquarium oder ein Hamster besser?

Antwort
von Maximilian50000, 16

Leider zu Klein

Antwort
von Strolchi2014, 29

Ist zwar nicht viel Platz, aber Platz ist ja in der kleinsten Hütte. Mach es.

Antwort
von ischdem, 2

tu es nicht ...kleine wohnung und die Kosten die auf dich zukommen...

ich liebe Hunde und Katzen, darum habe ich keine

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten